Benutzeravatar
Eulenspiegel
Beiträge: 913
Registriert: 11. Mär 2008, 14:26
Usertitel: NotTillJustAnotherUlysses
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Pinboard

19. Dez 2008, 16:25

Gedacht für kurze Notizen an die Community.
And I'll spread my wings 'till sun and moon, singing the song of life, dancing the dance of life, becoming life itself, no longer knowing, that I am.

Benutzeravatar
Phönix
Beiträge: 747
Registriert: 27. Aug 2008, 08:31
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Pinboard

20. Dez 2008, 10:22

Hm..wäre nett. Dummerweise schint die Community immer weniger aktiv zu sein :(. Bräuchten wir ein besseres Marketing :nixplan:

Viele Grüße,
Phönix
"Würden die Pforten der Wahrnehmung gereinigt, so erschiene dem Menschen alles, wie es ist: unendlich. Denn der Mensch hat sich selbst eingesperrt, so dass er alle Dinge nur durch die engen Ritzen seiner Höhle sieht.“
(William Blake)

Benutzeravatar
Eulenspiegel
Beiträge: 913
Registriert: 11. Mär 2008, 14:26
Usertitel: NotTillJustAnotherUlysses
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Pinboard

20. Dez 2008, 10:32

Seit Anfang November habe ich in Ffm auf 'ner Baustelle gelebt und bin nur über Weihnachten und Neujahr hier und ob ich da so zum posten komme ist mehr als fraglich. Im neuen Jahr geht es dann zurück an die Arbeit.
Falls Interesse besteht, habe ich hier mal 'nen LINK.
Als ich das aufgenommen habe, hatte ich bereits den Großteil der Kellerwänder eingerissen und den Schutt und die Ziegel rausgeschleppt, in 'nen 12m³ Container geschmissen und schon wieder 'nen neuen Schutthaufen produziert. Zwei neue Wände sind im Keller bereits errichtet. Im Parterre ist die Elektrik so weit fertig und die ersten Heizungsrohre liegen auch schon - was im Film noch nicht mit drin ist.
Ach ja, den einen Kamin habe ich auch schon saniert, so daß ich jetzt im Keller mit 'nem alten Ofen heizen kann{nachdem ich für den noch'n Fundament gemauert hatte}, so frier ich mir jetzt bei der Schafferei wenigstens nicht mehr den Arsch ab.

Offensichtlich habe ich das mit dem "Digging in the Dirt" etwas zu wörtlich genommen. :doh:
Eulenspiegel hat geschrieben:.... Das Du Dich nicht als Klempner empfindest ist mir schon klar und "digging in the dirt"{Ich habe keinen Bock auf den ganzen Müll, das ist alles.}ist auch nicht so Dein Ding - schön.

Ich weiß ja nicht was Du mit dem Begriff "innere Arbeit" verbindest, aber für mich ist dies oft mit sehr viel{altem}Schmerz verbunden. Was ich von den Menschen gelernt habe, die die Bereitschaft entwickelt haben, nach Innen zu schauen, ist in erster Linie dies: Wenn Du Dir Deinen Schmerz nicht anschaust, spielst Du nur rum und verrichtest keine "innere Arbeit"! ....
Anscheinend beinhaltet "Innere Arbeit" für mich sogar den Kellerboden aufzustemmen und darunter im Dreck zu wühlen.* :rofl:

*Erstklassiger Lehm übrigens und was mich zutiefst beeindruckt hat, waren die Löcher von den Regenwürmern bis direkt unter den Beton. Der Bodern ist so was von hart und verdichtet. Wie schaffen die das??? :verwirrt:
Zuletzt geändert von Eulenspiegel am 22. Dez 2008, 12:49, insgesamt 8-mal geändert.
And I'll spread my wings 'till sun and moon, singing the song of life, dancing the dance of life, becoming life itself, no longer knowing, that I am.

Benutzeravatar
Mao
Beiträge: 1246
Registriert: 7. Feb 2008, 14:38
Usertitel: Quantenpresbyterianer
Wohnort: Im Körper
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Pinboard

20. Dez 2008, 11:01

Ui ui ui ... da is aber noch einiges zu tun. Da wünsch ich dir mal Ruhe, Ausdauer und ein schönes Bild vorm Inneren Auge, wie das ganze dann aussehen soll, wenns fertig ist. :)
Take pain as a game.

Semreh
Beiträge: 50
Registriert: 13. Mär 2008, 23:29
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Pinboard

20. Dez 2008, 14:04

Phönix hat geschrieben:Hm..wäre nett. Dummerweise schint die Community immer weniger aktiv zu sein :(. Bräuchten wir ein besseres Marketing :nixplan:

Viele Grüße,
Phönix
Das fällt mir auch auf, kaum noch was los.
Schade, bin sonst in keinem Psychedelik-Forum aktiv und dieses hier hat mir wegen dem angenehmen Umgangston und dem guten Niveau gefallen. :2daumen:
Bloß kein Marketing im "Land der Traeume" oder ähnlichem...! Den Unterhaltungswert desselben streite ich allerdings auch nicht ab...

Tschau
semreH

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Pinboard

20. Dez 2008, 18:46

Phönix hat geschrieben:Dummerweise schint die Community immer weniger aktiv zu sein :(.
Semreh hat geschrieben:Das fällt mir auch auf, kaum noch was los.
Ach kommt .... das wird auch wieder anders.
Liegt ja auch an jedem selbst, hieran etwas zu ändern.
Bei mir ist's z.B. so, dass ich in letzter Zeit (und auch noch die nächsten paar Wochen wahrscheinlich) recht viel um die Ohren hab, so dass ich mich absichtlich dazu zwinge meine Zeit hier etwas einzugrenzen.
Ein regelmäßiges Posten hier im Forum, beschäftigt mich z.B. auch deutlich über die Zeit des Schreibens hinaus, da nur wenig rumgeplänkel hier stattfindet, wo man schlicht kurz seinen Senf dazu geben möchte, weil einem vielleicht grade kurz mal langweilig ist.
Im df hingegen, ist es kein Problem genau so zu verfahren. Mehr Zeitvertreib, als es das hier ist; was ich sicher nicht abwertend meine.
Geht ja andern ähnlich, wie es scheint:
Semreh hat geschrieben:Den Unterhaltungswert desselben streite ich allerdings auch nicht ab...
Bin auf jeden Fall guter Dinge, dass hier nichts versiegt, sondern sich womöglich eher etwas (im Stillen) vorbereitet :tee:

:freu:
My bubble -- my rules

Benutzeravatar
Erraphex
Beiträge: 4336
Registriert: 18. Jan 2008, 09:06
Usertitel: Heart Space Explorer
Wohnort: Zwischen Himmel und Hölle
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Pinboard

21. Dez 2008, 09:28

Es gab, seitdem dieses kleine Forum besteht, immer Phasen mit Aktivität, gefolgt von Phasen mit weniger Aktivität. Wenn es mehr User geben wird, werden die Phasen sicher auch seltener und kürzer. Aber lieber ruhigere Phasen, gefolgt von Phasen mit Beiträgen hoher Qualität als ein ständiges, informationsarmes "Hintergrundrauschen". imho unzo. :)

Ich befinde mich gerade in der letzten Phase meiner Diplomarbeit und habe dementsprechend wenig(er) Zeit.

Ansonsten finde ich den Thread eine gute Idee. :)

@Eule: Auf das du deine "digging in the dirt" Zeiten in Balde überwunden wirst haben. :)
happiness is the absence of resistance

Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1693
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Pinboard

21. Dez 2008, 15:09

Mir geht es ähnlich, wie anscheinend einigen anderen "wichtigen" (im sinne von viel posten) membern hier, habe im moment recht viel um die ohren und im kopf, so dass ich mich in foren zur zeit nur noch sporadisch beteilige. Ich mache gerade mein abschluss praktikum im rahmen der erzieher ausbildung in einer wohngruppe für behinderte und psychisch kranke, was mich sehr stark ein nimmt fordert und beschäftigt. Darüber hinaus bin ich unmittelbar im begriff meine facharbeit darüber schreiben zu müssen.
Aber es kommen auch wieder aktivere zeiten ;)
"Starke Drinks und schöne Frauen"
(Mein Vater über den Sinn des Lebens)

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1029
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Pinboard

21. Dez 2008, 22:08

der momentane hänger dauert aber leider schon seeehr lange...

das problem, das ich dabei sehe, ist halt, dass durch die mangelnde aktivität immer mehr user abwandern könnten, und so eine spirale nach unten entsteht.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Pinboard

21. Dez 2008, 22:54

Tss ....- Schwarzmaler. :fies:

Man muss ja auch den Einfluss der Jahreszeiten sehen.
Für viele ist trippen mit draussen verbunden und genausoviele neigen zu schnellem Frieren und bleiben deshalb lieber drin ;)
My bubble -- my rules

Benutzeravatar
Erraphex
Beiträge: 4336
Registriert: 18. Jan 2008, 09:06
Usertitel: Heart Space Explorer
Wohnort: Zwischen Himmel und Hölle
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Pinboard

22. Dez 2008, 11:44

ungelesene_bettlektüre hat geschrieben: der momentane hänger dauert aber leider schon seeehr lange...
Ein schönes Beispiel für die relative Wahrnehmung. ;) Vor gar nicht langer Zeit gab es eine Phase mit sehr viel Aktivität. Nur eben primär im allgemeine Diskussionen Forum...
ungelesene_bettlektüre hat geschrieben: das problem, das ich dabei sehe, ist halt, dass durch die mangelnde aktivität immer mehr user abwandern könnten, und so eine spirale nach unten entsteht.
Die meisten User sind hier auch in anderen Foren aktiv. Bevor sie zu uns stießen. Daher halte ich eine Abwanderung für sehr unwahrscheinlich (weil sie mit einem Bein schon immer in einem anderen Forum standen). Und wenn es so kommen sollte - dann ist es halt so. Denn was ist die Alternative? Spammen bis der Arzt kommt? ;)
happiness is the absence of resistance

Benutzeravatar
Eulenspiegel
Beiträge: 913
Registriert: 11. Mär 2008, 14:26
Usertitel: NotTillJustAnotherUlysses
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Pinboard

22. Dez 2008, 13:00

Mao hat geschrieben:Ui ui ui ... da is aber noch einiges zu tun. Da wünsch ich dir mal Ruhe, Ausdauer und ein schönes Bild vorm Inneren Auge, wie das ganze dann aussehen soll, wenns fertig ist. :)
Danke! Mir wäre es allerdingslieber gewesen, wenn Du den Post nicht hier sondern bei dem Video gemacht hättest, da ich mir gewünscht hatte, hier wirklich eine Pinwand entstehen zu lassen, so á la: Erraphex schreibt, daß er für vier Wochen auf Kreta ist und ob da zufälliger Weise zur gleichen Zeit wer unten ist oder Phönix schreibt, daß er über beide Ohren verliebt ist oder, oder, oder ......

Halt so was in der Art.

Das hier jetzt über das ob und wie des Überlebens des Forums diskutiert wird, finde ich Schade und würde mir auch wünschen, das die entsprechenden Posts in einen eigenen Thread verschoben werden. :wink:

Im übrigen gab es bereits im alten DF Zeiten, wo ewig nix in "psychedelische Reisen" geposted wurde und dann war es wieder so viel auf einmal, daß es gar nicht möglich war, auf alles ein zu gehen.
Von daher mach ich mir da keinen Kopf. :rocker:
And I'll spread my wings 'till sun and moon, singing the song of life, dancing the dance of life, becoming life itself, no longer knowing, that I am.

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Pinboard

22. Dez 2008, 13:29

Eulenspiegel hat geschrieben:Mir wäre es allerdingslieber gewesen, wenn Du den Post nicht hier sondern bei dem Video gemacht hättest, da ich mir gewünscht hatte, hier wirklich eine Pinwand entstehen zu lassen, so á la: Erraphex schreibt, daß er für vier Wochen auf Kreta ist und ob da zufälliger Weise zur gleichen Zeit wer unten ist oder Phönix schreibt, daß er über beide Ohren verliebt ist oder, oder, oder ......
Mmhhh ....- finde ich etwas zu eng gefasst.
Wenn in diesem Fred hier dementsprechende Mitteilungen gemacht werden, so muss doch auch hier Platz dafür sein, dass die anderen Mitglieder unserer geschätzten Gemeinde hier darauf eingehen können.
Nun kann ich dir auf youtube sagen, dass ich deine selbstgestellte(?) Aufgabe sehr toll finde und ebenfalls gerne solcherart Arbeit verrichte; also welche, die zwar primär körperlich (und auch spezifisch Haus- & Gertenarbeiten), aber nicht minder ideell und mit Geistigkeit behaftet ist. Aber wie soll ich Erraphex mitteilen, dass ich am Strand gegenüber naggisch durch die Gegend stolper und Phönix, dass ich es klasse finde, dass er frisch verliebt ist und, dass ich es ebenfalls bin - zwar schon seit 2 Jahren, aber nicht minder frisch ... jeden Tag auf's Neue - wenn nicht hier?!

Die Diskussion über den Zustand des Forums, da muss ich dir zustimmen, hat hier nur wenig verloren, ist aber anscheinend etwas, das kollektiv in dieser Gemeinschaft zu bestehen scheint; mit unterschiedlichen emotionalen Einstellungen dazu, welche sicher einen eigenen Fred wert wären.

Noch kurz eine Mitteilung meinerseits:
Stehe nun kurz davor den ersten Teil meines Studiums zu beenden und habe erst kürzlich ein Themengebiet entdeckt, in dem ich mich sehr zuhause und wohl fühle, weshalb ich auch hierin meine bald anstehende Abschlussarbeit schreiben möchte, was jedoch recht aufwendig wird, da ich mich die meiste Zeit meines Studiums (sicher nicht vergeben) mit anderen Themengebieten beschäftigt habe und nun recht viel nachzuholen habe, um auf ein ähnliches Level zu kommen, wie ich es vielleicht an den Tag legen könnte, wenn ich in meinen bisherigen Paradedisziplinen abschließen würde.
Wünscht mir Kraft und Durchhaltewillen ^^
My bubble -- my rules

Benutzeravatar
Eulenspiegel
Beiträge: 913
Registriert: 11. Mär 2008, 14:26
Usertitel: NotTillJustAnotherUlysses
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Pinboard

22. Dez 2008, 15:00

anima hat geschrieben:1.) Mmhhh ....- finde ich etwas zu eng gefasst. ....
2.) Wünscht mir Kraft und Durchhaltewillen ^^
Zu 1.) Da hast Du sicherlich recht und zu 2.) wünsche ich es Dir von Herzen. :bussi:
Allerdings finde ich es schade, daß Du das Themengebiet nicht wenigstens ansatzweise spezifiziert hast. ^^
And I'll spread my wings 'till sun and moon, singing the song of life, dancing the dance of life, becoming life itself, no longer knowing, that I am.

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Pinboard

22. Dez 2008, 19:21

Eulenspiegel hat geschrieben:2.) wünsche ich es Dir von Herzen. :bussi:
Vielen Dank!
Eulenspiegel hat geschrieben:Allerdings finde ich es schade, daß Du das Themengebiet nicht wenigstens ansatzweise spezifiziert hast. ^^
:lol: den Vorwurf hab ich mir beim Schreiben bereits selbst gemacht, aber mir fehlten einfach die Worte, um das Themengebiet einigermaßen zu umschreiben, ohne gleich ein Essay darüber zu verfassen.
Hab mir nun aber die letzten Stunden immer wieder Gedanken darüber gemacht und habe nun eine, für mich zumindest, zufriedenstellende Beschreibung gefunden. (Hätte sie auch oben reineditiert, wenn du nicht nochmal nachgehakt hättest; aber dein Interesse ist sehr nett.)

Ganz kurz gefasst, könnte man es als eine phänomenologische Herangehensweise an eine politische und sozial-gesellschaftliche Anthropologie bezeichnen.
Was ist der Mensch? Ein gesellschaftliches, hochentwickeltes Tier oder vielleicht gar nicht so hochentwickelt, sondern vielmehr durch seine Umwelt und sein Dasein (nach Heidegger, als Mit-Sein) bestimmt. An Autoren und Texten könnte man Heidegger (Sein & Zeit), Löwith (Mensch & Menschenwelt) und vor allem Charles Taylor (Quellen des Selbst, Negative Freiheit?) benennen.
Zusätzlich möchte ich dann noch etwas in die naturphilosophische Ecke gehen à la Jonas, Scheler, Plessner usw. ....
Das Ganze gilt es nun natürlich irgendwie unter einen Hut zu bringen :denk:
Stoff gibt es, wie man vielleicht erkennen kann, genug, daran sollte es also nicht liegen; ist sicher auch ein Thema, welches sich in die Richtung "Diggin' in the Dirt" einordnen liesse, bekomme ich doch durch die Beschäftigung damit Einsichten und Gedanken, Emotionen, wie ich sie z.B. bei Almaas ebenfalls bekam -- sicher völlig andersartig, aber eine Verknüpfung gibt es für mich ganz deutlich.

Nun ist's doch ein 1/2 Essay geworden .... :joint:
My bubble -- my rules

Zurück zu „Neuigkeiten und Informationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast