4-MeO-PBP - ein Cathinon als NMDA-Antagonist?!?

#1
4-MeO-PBP - chemisch gesehen handelt es sich um ein Cathinon-Derivat, jedoch soll es gerüchteweise pharmakologisch als NMDA-Antagonist wirken... :verwirrt:

http://isomerdesign.com/PiHKAL/explore. ... pk&id=2368
exotisches dissoziativum.jpg
exotisches dissoziativum.jpg (29.63 KiB) 4436 mal betrachtet
Man müsste wohl besser auf Bluelight im "Neuroscience and Pharmacology Discussion"-Bereich nachfragen nachfragen - oder besser gleich auf blacklight...
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron