Yogesh
Beiträge: 134
Registriert: 12. Jul 2017, 19:21
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Meditation über den Guru

5. Aug 2017, 16:39

Aus "Spiel des Bewusstseins", wo Muktananda das "Jnanasindhu" zitiert (sinngemäß und gekürzt):

Setze dich in Stille hin, vertreibe die Rastlosigkeit des Geistes und setze den Guru in jedes Körperteil ein, in dem Du es berührst und sagst: "Das gehört dem Guru. Guru om, Guru om." Wenn Du ihn so in jedes Körperteil eingesetzt hast, meditiere über das Abbild des Gurus als Dich selbst, im Bewusstsein, dass er das ganze Universum enthält und wiederhole: "Guru om." Wenn Du badest, bade Dich als Abbild des Gurus, wenn Du isst, biete dem Guru Deine Speise dar, wenn Du arbeitest, opfere die Ergebnisse Deiner Arbeit dem Guru. So wird man, wenn man immer weitermeditiert, selbst zum höchsten Guru, der in über alles hinausgehender Seligkeit versunken ist und dessen Wesen alles übertreffender Glanz ist.

Ich mache das einfach mit Shiva.
Yogash chitta vritti nirodha

Zurück zu „Substanzunabhängige Techniken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast