reihenfolge bei der einnnahme

1
hab erst lsd und dann ca 2-3 stunden später engelstrompete (geraucht)

das war unangenehm, weil die zweite Wirkung irgndwie von außem die lsd-wirkung wegschieben wollten und die 2 konnten sich gar nicht vertragen.. musste dann an diese tochter von Arthur linkletter denken die sich (angeblich) auf dem lsd-film aus dem 7. stock stürzte ( https://www.bing.com/videos/search?q=yo ... &FORM=VIRE ab sekunde 60 ungefähr) ... hab das damals erst nicht ernst genommen aber musste dann denken "hey die frau hat vielleicht ne zweite Substanz NACH lsd noch hinterhergenommen"

hatte dann noch nen ähnliches Erlebnis wo ich auf nem Festival erst nen guten film mit lsd hatte (29 hits :> ) und dann ruinierte ich mir das ganze indem ich später ALS ZWEITES hinterher 4-ho-met nachlegte... das machte alles "erreichte" wieder zunichte .... VORHER hingegen , also vor dem acid, hatte ich noch DOB und das störte aber nicht weil es eben VOR dem acid als erstes kam

hüpothese: (ich trage diese frage seit jahren herum) kann es sein das acid immer als letztes in einer kette von genommen werdenden Substanzen stehen muss? es verhält sich anders und kann "ruiniert" werden wenn noch etwas dann kommt weil es eben selber schon alles ist da kann man nichts hinzugeben
mega möpse 4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste