Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

9. Feb 2014, 18:51

Morgen, am Montag, dem 10. Februar 2014, jährt sich meine erste psychedelische Erfahrung mit Marihuana-Keksen exakt zum 10. Mal. Erinnert mich doch anlässlich dessen, beizeiten ein bisschen mehr darüber zu schreiben...! :glaskugel: :buch: :herzen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Topologie_(Mathematik)
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

11. Feb 2014, 15:20

Jetzt habe ich doch glatt meinen Jubiläiumstag verschlafen, weil ich mit einem grippalen Infekt ans Bett gefesselt war. So ein Scheiß aber auch! :keule:
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
Nitemare
Beiträge: 205
Registriert: 6. Dez 2013, 17:54
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

11. Feb 2014, 18:59

Jetzt hast du wenigstens viel Zeit im Bett mit dem Laptop den Bericht zu schreiben...
Folge mir auf: Integrale-psychonautik.blogspot.co.at

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

11. Feb 2014, 19:22

Nitemare hat geschrieben:Jetzt hast du wenigstens viel Zeit im Bett mit dem Laptop den Bericht zu schreiben...
Sorry, ich hab' keinen Laptop. Ich brauche eine richtig Tastatur und eine richtige Maus und einen richtigen Bildschirm, kurz: einen Desktop-PC zum Arbeiten.

Es geht mir aber schon wieder viel besser, Danke der Nachfrage... :blacklol:
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
Sonntagskind
Beiträge: 4203
Registriert: 23. Dez 2011, 06:34
Usertitel: ++ Mutterherz ++
Wohnort: Here...to discover... here ...to come to know
Kontaktdaten: Private Nachricht senden Website

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

11. Feb 2014, 20:57

Grippaler Infekt? Innerhalb eines Tages ist alles gut? :verwirrt:
Achwas, das waren die Nachwehen deines produktiven Wochenendes und gestern/heute hatteste keinen Bock für die Diss. :blacklol: ;)
Du wirst halt einfach alt...
:D

Schön, dass es dir wieder besser geht. :)
~~ courage ~ compassion ~ connection ~~
~~ ~~ ~~ ~~ vulnerability ~~ ~~ ~~ ~~

~~ ~~ ~~ ~~ Γνῶθι σεαυτόν ~~ ~~ ~~ ~~

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

11. Feb 2014, 21:05

Sonntagskind hat geschrieben:Grippaler Infekt? Innerhalb eines Tages ist alles gut? :verwirrt:
Achwas, das waren die Nachwehen deines produktiven Wochenendes und heute hatteste keinen Bock für die Diss. :blacklol: ;)
Naja, ich würde eher so sagen: mein "produktives Wochenende" kam etwas zu früh nach einer Woche mit-grippalem-Infekt-im-Bett-Liegen, und das hat einen mittelstarken Rückfall von etwa 1,5 Tagen länge verursacht. :blacklol:
Sonntagskind hat geschrieben:Du wirst halt einfach alt... :D
Wem sagst Du das... :heul:
Sonntagskind hat geschrieben:Schön, dass es dir wieder besser geht. :)
Dank, immer nur Dank! :bow:
Zuletzt geändert von ungelesene_bettlektüre am 11. Feb 2014, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
Nitemare
Beiträge: 205
Registriert: 6. Dez 2013, 17:54
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

11. Feb 2014, 21:14

Früher nannte man es Schnupfen, man trank eine Flasche Whisky und dann war es nächsten Tag wieder gut.
Heute nennt man es grippalen Infekt und man muss unbedingt zum Doc und es dauert eine Woche. :D

Gut, dass es dir wieder besser geht! :knuddel:
Folge mir auf: Integrale-psychonautik.blogspot.co.at

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

11. Feb 2014, 21:19

Nitemare hat geschrieben:Gut, dass es dir wieder besser geht! :knuddel:
Auch Dir: Dank, immer nur Dank! :bow:
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
rezzi
Beiträge: 94
Registriert: 13. Nov 2013, 05:10
Usertitel: Sundoze
Wohnort: Land der frei gallopierenden Schnörke
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

12. Feb 2014, 01:39

Bei mir ist es jetzt 14 Jahre her, aber an das genaue Datum erinner ich mich nicht mehr :blacklol:
Hast du dir das notiert oder wie?
-<t..ö,mnjhz6trt5g6hnmsfdgnµ65

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

12. Feb 2014, 02:09

rezzi hat geschrieben:Bei mir ist es jetzt 14 Jahre her, aber an das genaue Datum erinner ich mich nicht mehr :blacklol:
Hast du dir das notiert oder wie?
Am 10. Februar 2004 habe ich eine Prüfung zu einer Vorlesung über mengentheoretische Topologie abgelegt. Danach bekam ich - gleichermaßen glücklicherweise als auch zufälligerweise - in meinem Studentenheim die Gelegenheit, an einer kleinen "Jause" mit Marihuana-Keksen teilzunehmen. Dies wuchs sich bei mir zu einer vollen psychedelischen Erfahrung aus, die den Vergleich mit Pilzen, LSD et al. nicht zu scheuen braucht. Und das Coolste daran war: am Höhepunkt dieses Trips erzeugte mein Unbewusstsein mir bunte, flashige Animationen (CEVs) zum abstrakten Prüfungsstoff (Initialtopologie, Finaltopologie). :D

Tja, der Rest ist Geschichte: die wissenschaftliche (und lebenspraktische :blacklol:) Beschäftigung mit der psychedelischen Erfahrung sollte - nach der mathematischen Physik - die zweite große Liebe meines Lebens werden...! :D

Und das Prüfungsdatum ist natürlich bis heute im EDV-System meiner Uni gespeichert... :blacklol:
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
rezzi
Beiträge: 94
Registriert: 13. Nov 2013, 05:10
Usertitel: Sundoze
Wohnort: Land der frei gallopierenden Schnörke
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

12. Feb 2014, 07:43

Soso...Sundoze!!! :zunge:
-<t..ö,mnjhz6trt5g6hnmsfdgnµ65

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

12. Feb 2014, 07:57

rezzi hat geschrieben:Soso...Sundoze!!! :zunge:
Du meinst... Soundsoze...? :lol:
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
onkel
Beiträge: 18
Registriert: 6. Feb 2014, 11:35
Usertitel: Dissofreak
Wohnort: Dissoverse
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

12. Feb 2014, 14:35

ungelesene_bettlektüre hat geschrieben:Danach bekam ich - gleichermaßen glücklicherweise als auch zufälligerweise - in meinem Studentenheim die Gelegenheit, an einer kleinen "Jause" mit Marihuana-Keksen teilzunehmen. Dies wuchs sich bei mir zu einer vollen psychedelischen Erfahrung aus, die den Vergleich mit Pilzen, LSD et al. nicht zu scheuen braucht. Und das Coolste daran war: am Höhepunkt dieses Trips erzeugte mein Unbewusstsein mir bunte, flashige Animationen (CEVs) :
Ich muss sagen ,das 18 Jahre nur "ganz normal" gekifft habe,doch vor kurzem dachte ich mir ;warum nicht mal nen Kuchen backen !?
Gesagt,getan. :D Ich hab mir sone Fertigmischung Brownie Kuchen gekauft, 8g Sweet Black Angel kleingebröselt,in den kuchen getan und mir nach dem backen 1 stück davon genehmigt.
Zu allen Erfahrungen die ich gemacht habe, war es eine der heftigsten ever ! Teilweise hätte ich mir gewünscht das der Trip endlich mal endet :joint:

Man sollte das Psychedelische Potential von Thc wohl doch nicht so unterschätzen, wie ich es einst getan hab :denk:
Das einzigste was mich nen bisl gestört hat ,war der übertriebene weed Geschmack ,was wohl sicherlich daran lag das es einfach mal 8g furztrockenes weed war was ich in dem Kuchen verarbeitet hab. :2daumen: :lol:
Jeder von uns ist nur ein Pixel, und nur zusammen gibts 'n Bild !!
You can take the boy out of 3-methoxylated-arylcyclohexylamines but you can’t take the 3-methoxylated-arylcyclohexylamines out of the boy!

Benutzeravatar
rezzi
Beiträge: 94
Registriert: 13. Nov 2013, 05:10
Usertitel: Sundoze
Wohnort: Land der frei gallopierenden Schnörke
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

12. Feb 2014, 14:58

Der onkel hier?! :bow: :hurra: :rocker: :freak:
-<t..ö,mnjhz6trt5g6hnmsfdgnµ65

Benutzeravatar
onkel
Beiträge: 18
Registriert: 6. Feb 2014, 11:35
Usertitel: Dissofreak
Wohnort: Dissoverse
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 10 Jahre psychedelische Erfahrung(en)

12. Feb 2014, 15:12

der rezzi auch :2daumen: :D
Jeder von uns ist nur ein Pixel, und nur zusammen gibts 'n Bild !!
You can take the boy out of 3-methoxylated-arylcyclohexylamines but you can’t take the 3-methoxylated-arylcyclohexylamines out of the boy!

Zurück zu „Tripberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste