Re: Der selfmade-Bilder-Thread

#5
Bild



weiss, von der bildästhetik eher doof aber ich wollte einem gedanken ausdruck verleihen den ich auf dem heimweg hatte

diesen wollte ich jedoch erst noch nicht schreiben.. ähnlich diesen psychologischen bildertests, die bild-interpretation sagt mehr über den interpretierenden aus als über das bild.. damnach lässt sich aus eventuellen ideen hierzu die seelennähe desjenigen zu mir ablesen
Bild


*sinister mit legosteinen spiel*

Re: Der selfmade-Bilder-Thread

#7
Habt ihr euch das zeichnen eigentlich einfach so selbst beigebracht, oder gibt es da möglichkeiten das zu lernen? Fängt man erst mit abzeichnen o.ä. an oder wie?

Find grad das comic wirklich toll
„Verbrennen musst du dich wollen in deiner eignen Flamme: wie wolltest du neu werden, wenn du nicht erst Asche geworden bist!“

Re: Der selfmade-Bilder-Thread

#8
danke :)
also ich hab das nicht "gelernt", hab einfach ab und zu gezeichnet. Meistens auf zäschns oder halluzinogenen trips. Oder im unterricht. Oder einfach so. Übungssache.
Jeder hat das potenzial, kreative kräfte zu aktivieren. Die techniken, es umzusetzen, sind dann halt übungssache.
Abgezeichnet habe ich als kind viel disney figuren. Seit dem ich mit drogen angefangen habe, überlege ich mir aber nicht mehr, was ich zeichnen möchte, oder zeichne es irgendwo ab, sondern zeichne einfach und dann entsteht dabei alles weitere. So habe ich das z.b. mit dem comic auch gemacht.
Staunen über die Fülle möglicher Erfahrungen auf diesem wunderbaren Planeten in diesem einzigartigen Leben.

Re: Der selfmade-Bilder-Thread

#14
Wie gerne ich sowas malen können würde... Ideen hättich ja, aber mir sind Stift und Finger dann irgendwie immer im Weg, leider.

Toll. :beten:
Dragh's Collagen find ich auch geiler als geil :jepi: Auch wenns an der "Bildästhetik" beim ersten in der Tat etwas hapert. :lol:

Gruß
Schuh
~ Resting in Peace ~

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste