Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 949
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Music for the Mind

21. Jun 2018, 06:37

Ich stehe ja mehr und mehr auf heavy Metal. Jetzt habe ich neu die tolle Band "Visions of Atlantis" gefunden. In diesem Sinne: gute Aufstehmusik für mich:



PS: Ich würde auch gerne nach Lemuria übersiedeln! :blacklol:

PPS: auch eine tolle Band:
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 949
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Music for the Mind

24. Jun 2018, 16:07


"Burning sun - for the taste that lingers" :blacklol:

Besser als LSD!

https://de.wikipedia.org/wiki/The_Hoosiers
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
hobobird
Beiträge: 480
Registriert: 1. Okt 2015, 23:05
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Music for the Mind

27. Jun 2018, 22:05

Habe ein geiles Label mit allerlei unüblichem freakigem Zeug gefunden. Wühlt euch mal durch, ich bin sicher da ist für jeden was dabei.
https://dusttodigital.bandcamp.com

das ist grad mein fav:
https://dusttodigital.bandcamp.com/albu ... llac-reeds
„So i put your picture in a different frame and hope that you don‘t look the same- shadows disappear.“

Benutzeravatar
strobo
Beiträge: 1020
Registriert: 17. Dez 2013, 01:09
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Music for the Mind

28. Jun 2018, 18:36

Ich weiß, Metal doof und so :blacklol:

Ich hab neulich mal wieder paar ältere Crowbar-Alben gehört und gut gefunden. Also wenn härtere Ricktung, dann sowas für mich ;) Ist aber kein klassischer Metal sondern eher Doom/ Sludge.

Kann man schön Emotionen rauslassen.

Klassiker, mit Tracklist. Fav: Planets Collide



Und wer's schneller mag ... (Melodic Death Metal, für die Schubladenfreunde)

“You have to die a few times before you can really live.”
― Charles Bukowski

Benutzeravatar
nursultan tuyakbay
Beiträge: 227
Registriert: 12. Aug 2012, 21:30
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Music for the Mind

4. Jul 2018, 08:59

das kommt in so nem counterstrike level


Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 949
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Music for the Mind

10. Jul 2018, 20:55


„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
hobobird
Beiträge: 480
Registriert: 1. Okt 2015, 23:05
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Music for the Mind

20. Jul 2018, 17:18



Bin grad auf einem Muslimgauze Trip. :D
„So i put your picture in a different frame and hope that you don‘t look the same- shadows disappear.“

Benutzeravatar
aisling
Beiträge: 535
Registriert: 2. Aug 2011, 15:22
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Music for the Mind

20. Jul 2018, 20:59



Stehe gerade voll auf diesen 80er Retro Style

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 949
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Music for the Mind

21. Jul 2018, 17:26




ACID ACID ACID! :blacklol:
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“


Benutzeravatar
strobo
Beiträge: 1020
Registriert: 17. Dez 2013, 01:09
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Music for the Mind

31. Jul 2018, 21:00

(ich war nicht ganz nüchtern)
“You have to die a few times before you can really live.”
― Charles Bukowski

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 949
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Music for the Mind

2. Aug 2018, 04:17

„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
nursultan tuyakbay
Beiträge: 227
Registriert: 12. Aug 2012, 21:30
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Music for the Mind

5. Aug 2018, 06:52

"dramacore" hat coole sachen.. kann man sich da alles ziehen

http://www.dramacore.com/mp3.html :tee:

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 949
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Music for the Mind

14. Aug 2018, 09:46

Mist, ich habe jetzt schon zweimal vergessen, wie eines meiner neuen Lieblingslieder, dass mir Youtube zufällig vorgeschlagen hat, heißt. Was ist die beste Möglichkeit, sowas wieder rauszufinden?

Ich weiß nur mehr, dass es elektronisch ist, mit Japan zu tun hat und zwei Horror-Zwillinge vorkommen.

PS: vielleicht habe ich das Video schon in diesem Thread gepostet, wahrscheinlich aber nicht, oder ich finde es nicht mehr. :strubbel:
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Zurück zu „Psychedelische Kunst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste