Benutzeravatar
strobo
Beiträge: 1302
Registriert: 17. Dez 2013, 01:09
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

21. Dez 2018, 15:38

Ja. Gerade das Öl ist recht teuer. Ein Anbieter meinte aber, das könnte sich mit der Zeit noch ändern.
“You have to die a few times before you can really live.”
― Charles Bukowski

Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1696
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

3. Jan 2019, 09:26

Sonntagskind hat geschrieben:
15. Dez 2018, 08:08
Hier gibts auch neue gewonnene Erkenntnisse bzgl CBD. *zu ohn schiel*
Naja, ich weiß nicht, ob die Erkenntnisse so neu sind. Aber meine Erfahrung ist Folgende:

Ich war jetzt gerade 7 Wochen in einer stationären Therapie in einer Heiligenfeld Klinik, da ich mich zuvor über Monate durch Traumakonfrontation, Überflutung mit traumatischen Material und verschiedenen anderen Faktoren in einen Zustand von schwerer Retraumatisierung befand. In der Klinik habe ich hauptsächlich mit körpertherapeutischen Methoden daran gearbeitet, während der Verbindung mit anderen bei mir selbst zu sein, mich im Körper und damit im hier und jetzt zu zentrieren und die ganze Traumaenergie, die in meinem Körper feststeckte und eingefroren war, wieder ins fließen zubringen und körperlich auszudrücken. War ich zuvor in einem Zustand gefühlt ständiger Bedrohung und Gefahr, habe ich mich anschließend im Körper wieder sicher gefühlt.

Nach dem Klinikaufenthalt hat cbd (was ich währenddessend nicht konsumiert habe) nicht/kaum noch gewirkt.
Bei Traumatisierungen gerät ja das endogene cannabinoidsystem (anandamid) aus dem Gleichgewicht und lässt sich durch cbd positiv beeinflussen. Ich erkläre mir den Wirkungsverlust so, dass diese Daueranspannung meines gesamten Körpers/Psyche nachgelassen hat (mein endogenes Cannabinoidsystem also wieder einigermaßen im Gleichgewicht war) und der Unterschied zwischen Normalzustand und den durch cbd entspannten Zustand einfach nicht mehr ins Gewicht fiel und ich dadurch die cbd Wirkung kaum wahrnahm. Kurz: je schlechter es einem geht, desto deutlicher merkt man die ausgleichende cbd Wirkung und je besser es einem geht, desto weniger/bis hin zu gar keiner spürbaren Wirkung. Interessant daran ist imho der dadurch deutlich gewordene Zusammenhang zwischen Traumafolgestörungen und dem endogenen Cannabinoidsystem, wodran ja aktuell auch geforscht wird.

Was ich aber eigentlich schreiben wollte:
Offenbar ist es jetzt endlich gelungen, Grassorten mit sehr hohem cbd Gehalt zu züchten, die trotzdem unter der in Deutschland legalen 0,2% thc Grenze bleiben \o/ Also wie die Schweizer highdose cbd Sorten nur eben legal in Deutschland weil nicht unter 1% thc wie in der Schweiz sondern unter 0,2% thc.

So gesehen neulich bei einem eBay Händler mit ausschließlich positiven Bewertungen. Dieser Händler hat auch einen realen Shop in Oberhausen/Deutschland (dort kann man auch online bestellen):
https://www.cannaheld.de
Das ganze scheint also einigermaßen seriös zu sein, Laboranalyseberichte werden angeblich mitgeschickt. Es gibt dort verschiedene Sorten mit 15-22% cbd und <0,2% thc. Die Sorten werden als nutzhanfsorten deklariert, das glaube ich jedoch weniger.
Ich habe Mal die 22% cbd Sorte bestellt und werde dann berichten, Paket soll heute ankommen. Wenn das alles so stimmt, wovon ich erstmal ausgehe, wäre das endlich die Entwicklung, auf die viele in Deutschland gewartet haben.
Staunen über die Fülle möglicher Erfahrungen auf diesem wunderbaren Planeten in diesem einzigartigen Leben.

Benutzeravatar
strobo
Beiträge: 1302
Registriert: 17. Dez 2013, 01:09
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

3. Jan 2019, 18:45

Hey ohn ;) Schön was von dir zu hören. Hoffe, es geht dir gut.

Na da werde ich dort wohl auch mal ne Bestellung machen!
Hatte jetzt auch mal CBD-Hasch mit 22% und das hat auch echt gut entspannt. Der CBD-Boom reicht scheinbar schon soweit, dass neulich bei einer Wohnungsparty die Leute mir CBD-Gras und -Hasch anboten.
“You have to die a few times before you can really live.”
― Charles Bukowski

Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1696
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

3. Jan 2019, 18:59

Cbd Hasch mit ~ 20% habe ich die letzten Monate auch überwiegend geraucht, auch sehr zu empfehlen. Das Gras ist heute angekommen, sieht gut aus, riecht extrem, wird wohl gut sein, habe es noch nicht getestet. Ein Analysebericht aus einem (spanischen) Labor lag auch bei. Schaunwama.
Staunen über die Fülle möglicher Erfahrungen auf diesem wunderbaren Planeten in diesem einzigartigen Leben.

Benutzeravatar
strobo
Beiträge: 1302
Registriert: 17. Dez 2013, 01:09
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

3. Jan 2019, 18:59

Welche Sorte hast du bestellt?

edit: aber 52 EUR für 4g 22%iges ist schon nicht ohne. 13 EUR/g!

edit#2: Ansonsten auch interessante Erkenntnis, ohn.
“You have to die a few times before you can really live.”
― Charles Bukowski

Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1696
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

3. Jan 2019, 19:12

Ist schon teuer ja, allerdings sind es bei größeren Mengen "nur" noch 11€/g, was dann wiederum etwas billiger ist als das 20% cbd Hasch.
Habe das Amnesia bestellt.
Staunen über die Fülle möglicher Erfahrungen auf diesem wunderbaren Planeten in diesem einzigartigen Leben.

Benutzeravatar
strobo
Beiträge: 1302
Registriert: 17. Dez 2013, 01:09
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

3. Jan 2019, 19:16

Ich teste es auch mal. Ich melde mich.
“You have to die a few times before you can really live.”
― Charles Bukowski

Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1696
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

3. Jan 2019, 20:56

Hab's jetzt getestet und für sehr gut befunden. Schmeckt sehr gut, vom Geruch her sehr süß und skunk mäßig, geschmacklich leichte Haze Note. Den hohen cbd Gehalt merke ich trotz sparsamer Dosierung deutlich.
Staunen über die Fülle möglicher Erfahrungen auf diesem wunderbaren Planeten in diesem einzigartigen Leben.

Benutzeravatar
strobo
Beiträge: 1302
Registriert: 17. Dez 2013, 01:09
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

3. Jan 2019, 20:58

Danke fürs Testen. Ich hab bestellt.
“You have to die a few times before you can really live.”
― Charles Bukowski

Benutzeravatar
strobo
Beiträge: 1302
Registriert: 17. Dez 2013, 01:09
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

7. Jan 2019, 23:41

Heute kam es an. Der beigelegte Laborbericht der Universität Mailand auf Italienisch ist schon mal witzig. Weiß nicht was ich davon halten soll. ;) Getestet wird in Kürze.
“You have to die a few times before you can really live.”
― Charles Bukowski

Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1696
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

8. Jan 2019, 09:01

Den Laborbericht fand ich auch eher suspekt ^^
Das Gras hat mich jedoch sehr überzeugt, definitiv das stärkste cbd Gras, was ich bisher hatte. Aber ob es jetzt wirklich 22% cbd hat ... :nixplan:
Staunen über die Fülle möglicher Erfahrungen auf diesem wunderbaren Planeten in diesem einzigartigen Leben.

Benutzeravatar
nursultan tuyakbay
Beiträge: 420
Registriert: 12. Aug 2012, 21:30
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

8. Jan 2019, 12:23

strobo hat geschrieben:
21. Dez 2018, 15:38
das Öl
das kann man nich in die e-zigarette tun oder :)
mega möpse 4

Benutzeravatar
strobo
Beiträge: 1302
Registriert: 17. Dez 2013, 01:09
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

8. Jan 2019, 18:06

Ne, man kann das Öl meines Wissens nicht mit normalen E-Zigaretten verdampfen. Dafür gibt es extra Liquids.
edit: Und extra Verdampfer. Hängt sicher mit den Temperaturen zusammen oder es ist Marketingnepp? Keine Ahnung.

Aber ob die Mehrzahl von den angebotenen was taugt, bezweifele ich. Habe aber von Liquids auch null Ahnung. Hab vor paar Jahren mal an einer normalen E-Zigarette gezogen, das wars.
Ich hab so Stimmen vernommen wie total unterdosiert zum Teil, Geldschneiderei. Gibt sicher auch welche, die taugen. Vielleicht weiß einer von euch mehr.
“You have to die a few times before you can really live.”
― Charles Bukowski

Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1696
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

8. Jan 2019, 18:49

Das normale cbd Öl (Hanfpflanzenextrakte + Hanfsamen/Olivenöl) kann und sollte man nicht vaporisieren. Was viel billiger kommt als cbd liquid für e-zigaretten zu kaufen ist aber: reine cbd kristalle kaufen (1 Gramm ca 40€) und mit Glycerin selbst liquid anmischen. Habe ich aber auch noch nie gemacht.
Aber ich dachte dir ist der Sinn von cbd eh nicht klar, weil das ja nur wie schlechtes Gras ist? ;-)
Staunen über die Fülle möglicher Erfahrungen auf diesem wunderbaren Planeten in diesem einzigartigen Leben.

Benutzeravatar
nursultan tuyakbay
Beiträge: 420
Registriert: 12. Aug 2012, 21:30
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Der CBD (Cannabidiol) Thread

8. Jan 2019, 19:22

danke für die infos :) vor allem den glycerin-tipp.. werd aber wahrscheinlich hier keine liquids anmischen, bin einfach zu träge
ohn hat geschrieben:
8. Jan 2019, 18:49
dir ist der Sinn von cbd eh nicht klar, weil das ja nur wie schlechtes Gras ist
das is tatsächlich so (dass mir der sinn nich klar is).. ich mein ungelesene b. meinte doch dass das auch ziemlich teuer alles wäre (dafür dasses dann doch nich richtig knallt, verglichen mit gras)

okay :) was is der sinn von cbd? und, machen die beim zoll dann genausowenig stress deswegen wie bei kratom was ja mit eu-gerichtsbeschluss jetzt auch nicht mal dem arzneimittelgesetz unterliegt :verwirrt: würds mir ja bestellen aba warum nich gleich bessere sachen ordern für weniger geld Oo
mega möpse 4

Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste