Benutzeravatar
Loco-Motive
Beiträge: 424
Registriert: 3. Feb 2008, 18:57
Usertitel: In the shuffeling madness
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Was ist der Mensch?

8. Feb 2013, 16:27

raterz hat geschrieben:der mensch ist: 99% affe, 1% gott. ^^
Bild

Was ist ein Affe? Was ist Gott?
funny how fallin' feels like flyin' for a little while

Benutzeravatar
raterz
Beiträge: 1972
Registriert: 17. Apr 2012, 16:49
Usertitel: Dämonenfütterer
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Was ist der Mensch?

8. Feb 2013, 16:53

vielleicht sollte ich sagen: ein gott.

und affe meint ein rein trieb-gesteuertes, rein materie bezogenene ebenen erlebendedes wesen. ein gott ist ein rein feinstofflich agierendes wesen.

aber die frage ist spannend, denn was macht das wesen eines gottes aus? vor allem in anbetracht, dass die schranken zwischen göttern und tieren (den mensch dazuzählend) eher fliessend sind. so sind manche menschen tierischer bzw. göttischer (heilig) als andere.
Don't worry, nothing is under control.

Benutzeravatar
Eulenspiegel
Beiträge: 913
Registriert: 11. Mär 2008, 14:26
Usertitel: NotTillJustAnotherUlysses
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Was ist der Mensch?

9. Feb 2013, 09:37

raterz hat geschrieben:.... was macht das Wesen eines Gottes aus? ....
Ich kann's nicht lassen. :D
Der gewöhnliche Mensch hält es für ein Zeichen von Sensibilität sich Zweifeln und Trübsal hinzugeben. In Wahrheit ist der gewöhnliche Mensch alles andere als sensibel. Seine kleinliche Vernunft bläht sich willkürlich zu einem Monstrum oder einem Heiligen auf, aber wahrhaftig, sie ist zu klein für die große Rolle eines Monsters oder eines Heiligen.
And I'll spread my wings 'till sun and moon, singing the song of life, dancing the dance of life, becoming life itself, no longer knowing, that I am.

Benutzeravatar
xxx
Beiträge: 171
Registriert: 14. Jun 2010, 22:12
Usertitel: homo informavorus
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Was ist der Mensch?

25. Mär 2018, 21:56



Mensch
Die Toten Hosen (1996)
Lyrics by – Frege* (Campino)

Du fragst mich, wie ich heiße, weil du meinst, ich bin dir fremd
Lass dir etwas von mir erzählen, dann merkst du, wer ich bin
Ich habe viele Gesichter und ich kann mich gut verstellen

Ich bin dein bester Freund und ich bin dein größter Feind
Ich halte einen Dolch und 'n Kuss für dich bereit
Ich leg dir eine Kette und 'n Strick um deinen Hals

Ich bin gut, und ich bin böse, bin Liebe und bin Hass,
Ich bin ehrlich und ich lüge, wie es mir grad passt
Mir kannst du nie vertrauen, nur darauf ist Verlass

Ich bin immer auf der Suche, doch ich weiß nie wonach
Dauernd auf der Flucht und dauernd auf der Jagd
Ich hab den Mut entdeckt und ich erfand die Angst,
Ich bin Sieger und Verlierer im ewig gleichen Kampf

Mein Name ist Mensch, ich weiß, dass du mich kennst
Ich bin du, du bist ich, ich bin ein Mensch


Ich rede von Gefühlen und benutze den Verstand,
Erklär' mich für gesund und mach mich selber krank
Ich will alles kontrollieren und ersticke langsam dran

Meine Hände sind voll Blut und mein Herz voller Gold
Ich erfinde die Gesetze und mach die Religion
Ich bin mein eigener König und die Erde ist mein Thron

Ich sehne mich nach Licht und bin süchtig nach dem Mond,
Drehe mich im Kreis und denk, es geht nach vorn
Ich lebe und ich sterbe im selben Atemzug,
Ich bin Körper und bin Geist, auserwählt und verflucht

Mein Name ist Mensch, ich weiß, dass du mich kennst
Ich bin du, du bist ich, ich bin ein Mensch
Mein Name ist Mensch, ich weiß, dass du mich kennst
Ich bin du, du bist ich, auch nur ein Mensch
Mein Name ist Mensch, ich weiß, dass du mich kennst
Ich bin du, du bist ich, ich bin ein Mensch
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste