Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1693
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Kokain

12. Feb 2014, 15:00

Ich bin mir ziemlich sicher, das jedes kokain bereits im anbauland, spätestens aber wenn es hier ankommt erstmal 50/50 gestreckt wird. Und wenn du es dann zwei türen weiter kaufst, ist es sicher auch schon minimum durch 5-6 hände gegangen.. Von 80% reinheit zu sprechen, halte ich in anbetracht dessen für äußerst gewagt ;-)
Wie kommst du überhaupt auf die zahl? Hat dir das deine connection erzählt oder hast du ein labor?
"Starke Drinks und schöne Frauen"
(Mein Vater über den Sinn des Lebens)

Benutzeravatar
getintoit
Beiträge: 1187
Registriert: 27. Jan 2008, 08:53
Wohnort: köln
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Kokain

12. Feb 2014, 15:10

schon bei der herstellung isses nich so ganz trivial ne hohe reinheit zu erzielen. je reiner etwas werden soll, desto aufwändiger der prozess, nach der synthese.

afair hat hier angebotenes yayo im durchschnitt ca. 25% (was deutlich besser ist als bei shoroin btw).

ne quantitative analyse is übrigens nich so hopplahopp gemacht, dass kann nicht jedes labor "einfach so".
now i am become death, destroyer of worlds.

Benutzeravatar
onkel
Beiträge: 18
Registriert: 6. Feb 2014, 11:35
Usertitel: Dissofreak
Wohnort: Dissoverse
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Kokain

12. Feb 2014, 15:11

Ich weiß das es gewagt ist von soviel Reinheit zu Sprechen .
Ich habs paar mal damit getestetBild.
und dunkelrot wars immer.
Die Quelle sagt nix genaues zur Reinheit.Da wird nur gefragt wieviel man will :D

Leute die Ständig am Basen sind ,sind auch der Meinung das es eine sehr hohe Reinheit hat.
Die solltens eigentlich wissen,denn wenn man es kocht kann man ungefähr die Reinheit bestimmen.
Ist zwar alles nix genaues,dafür ist schon ein Labor von nöten ,das ist klar.

Auf jedenfall hatte ich in fast 20 jahren Drogenerfahrung schon einiges an Kokain,und bin der Meinung das diese Quelle einfach das beste Koks hat welches ich je Konsumiert habe.
Jeder von uns ist nur ein Pixel, und nur zusammen gibts 'n Bild !!
You can take the boy out of 3-methoxylated-arylcyclohexylamines but you can’t take the 3-methoxylated-arylcyclohexylamines out of the boy!

Benutzeravatar
getintoit
Beiträge: 1187
Registriert: 27. Jan 2008, 08:53
Wohnort: köln
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Kokain

12. Feb 2014, 15:17

25% is vllt etwas zu tief geschätzt. jedenfalls:
http://www.saferparty.ch/tl_files/image ... 12_def.pdf

schon heftig. vllt ham die dschungelköche mittlerweile ne neue technik drauf. :2daumen:
now i am become death, destroyer of worlds.

Benutzeravatar
onkel
Beiträge: 18
Registriert: 6. Feb 2014, 11:35
Usertitel: Dissofreak
Wohnort: Dissoverse
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Kokain

12. Feb 2014, 15:45

:D
Jeder von uns ist nur ein Pixel, und nur zusammen gibts 'n Bild !!
You can take the boy out of 3-methoxylated-arylcyclohexylamines but you can’t take the 3-methoxylated-arylcyclohexylamines out of the boy!

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Kokain

12. Feb 2014, 15:45

getintoit hat geschrieben:schon bei der herstellung isses nich so ganz trivial ne hohe reinheit zu erzielen. je reiner etwas werden soll, desto aufwändiger der prozess, nach der synthese.
Die Synthese von Kokain übernimmt so gut wie immer der Coca-Strauch Erythroxylum coca. Danach wird es von Menschenhand nur mehr extrahiert.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
getintoit
Beiträge: 1187
Registriert: 27. Jan 2008, 08:53
Wohnort: köln
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Kokain

12. Feb 2014, 16:17

(nehme mal an das zu 99,9% kokain-hcl vorliegt wenn davon die rede ist... herr erbsenzähler ;P)

hätte nat. "nach synthese und/oder extraktion" schreiben sollen.
was ich meinte war allgemein gesprochen. das halt irgendeine herstellung irgendeiner chenikalie dem fakt unterliegt, nach der herstellung eigl nie ne hohe reinheit zu haben und das zusätzliche, ggf. aufwändige arbeitsschritte nötig sind.
now i am become death, destroyer of worlds.

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Kokain

12. Feb 2014, 17:04

getintoit hat geschrieben:herr erbsenzähler ;P
Berechtigte und konstruktive Kritik - Vielen Dank dafür! Ich schreib's mir hinter meine Öhrchen und bin schon wieder raus aus diesem Thread! :2daumen:
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Zurück zu „Weitere psychoaktive Pflanzen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste