Benutzeravatar
de mollech
Beiträge: 888
Registriert: 15. Nov 2010, 04:21
Wohnort: "in der zeit"
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Salvia divinorum

20. Mär 2012, 11:45

if somebody asked me to design a religion
i would make it all about snow.
no good or evil and no suffering.
just perfect salvinorincrystals spinning
in ecstasy ecstasy ecstasy ecstasy

:herzen:



aber wir hamn stattdessen unser christentum...
und es lehrt uns:
Bild

also nageln die leut sich selbst an die erde, an das kreuz...

sie könnten ja sonst durch den leisesten luftzug erfasst werden, diese leichtgewichte, und hilflos, machtlos, ohnmächtig umher treiben wie ein welkes blatt im wind...

:ohnein:

bzw. sie lassen sich nageln...die leut... aus lauter ANGST.

unter dankes und lobeshymnen...

jetzt haben sie gewicht und bestand und ewiges leben, hoffen sie...
denn so wirds ihnen versprochen von...
den schmierigen illuminaten.

das ist eine fucking lüge!

glaubt das nicht!

es tut nur weh und sonst bringts nix, diese elende kreuznagelei und selbstkasteiung!

also sprach de mollech.



ja, meine lieben!

die religion steckt dem menschen ganz tief in den knochen, ob er es wahrhaben will oder nicht...

:klug:

unter solchen vorraussetzungen ist es nicht einfach/fast unmöglich einen salviatrip zu...
genießen!
unter solchen vorraussetzungen ist es nicht einfach/fast unmöglich einen salviatrip zu...
genießen!
unter solchen vorraussetzungen ist es nicht einfach/fast unmöglich einen salviatrip zu...
genießen!

nicht ganz einfach.
aber auch nicht ganz unmöglich.
musst es nur oft genug rauchen, das salvinorin.

gegen alle inneren widerstände immer wieder rauchen.
tagtäglich am besten.

stück für stück fällt dann das lügengebäude, das dir die illuminaten in dein hirn eingetrichtert haben von kindesbein an, wie ein kartenhaus zusammen.

stück für stück!
tagtäglich rauchen!
häppchenweise offenbarung!

:messias:





die leute haben ANGST vor dem, was sie von salvia lernen könnten.
also belügen sie sich selbst und sagen:
"dieses kraut hat nix besonderes zu bieten/macht auf dauer keinen spass/hat eine unangenehme wirkung/whatever"
und sie beginnen das salvinorin zu meiden wie der teufel das weihwasser, sobald die erkenntnis, die es vermitteln kann, sich anschickt tiefer zu gehen.
:lol:



erkundet den kristall klick für klick stück für stück
dios ha muerto

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Salvia divinorum

20. Mär 2012, 12:13

Toller Beitrag :bow:

Hast Du denn auch ne eigene Pflanze/Pflanzen? Rauchst Du die bloßen Blätter oder hältst Du Dich an Extrakt (das Du dann auch selbst anfertigst, falls Du die erste Frage bejahen solltest)?

Schön, dass Du da was für Dich gefunden zu haben scheinst :)
My bubble -- my rules

Benutzeravatar
Kiyoshi
Beiträge: 46
Registriert: 14. Sep 2008, 12:35
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Salvia divinorum

20. Mär 2012, 22:38

alles schön und gut ( wenn auch etwas verstaubt) mollech
dein euphorisches learygehabe halt ich, selbst wenn trollerei ,
für übel.

das bild is aber toll

Benutzeravatar
de mollech
Beiträge: 888
Registriert: 15. Nov 2010, 04:21
Wohnort: "in der zeit"
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Salvia divinorum

2. Apr 2012, 13:39

anima hat geschrieben:Toller Beitrag :bow:

Hast Du denn auch ne eigene Pflanze/Pflanzen? Rauchst Du die bloßen Blätter oder hältst Du Dich an Extrakt (das Du dann auch selbst anfertigst, falls Du die erste Frage bejahen solltest)?

Schön, dass Du da was für Dich gefunden zu haben scheinst :)
klar hat mollech eigene pflanzen...das kraut ist sehr robust und ausser durch extreme trockenheit oder frost nicht kaputt zu kriegen....
wurden übers netz von "rühlemann's kräuter und duftpflanzen" bezogen (sally war damals noch "legal"...).
blätter reichen dem molch vollkommen (eine portion = 130 mg. = "angenehme" OBE)
das mag an mollechs subjektivem empfinden oder an der reversen toleranz liegen.
oder an des mollechs hirnstoffwechsel im allgemeinen.
vielleicht ist sein zns von geburt an reichlich ausgestattet mit opioid-rezeptoren oder er hat eine beschädigte blut-hirnschranke (aufgrund einer durchgemachten lyme-neuro-borrelliose) oder warum auch immer...
;)
öfter als zwei, drei mal die woche bringt er es aber nach wie vor nicht übers herz das kraut zu rauchen.
selbst nach nunmehr ca. 6 monaten praxis... bedarf es tatsächlich einer "eisernen disziplin" salvia regelmäßig zu konsumieren.
das EGO findet nämlich zu jeder zeit einen "guten" grund das für heute geplante "salvia-ritual" auf morgen/übermorgen/näxte woche/unbestimmte zeit zu verschieben...
;)

warum ist das so?

ist die "aversion" gegen salvia wirklich alleine aus dem sozio-kulturellem kontext heraus zu erklären, wie im obigen post postuliert?

oder stimuliert das salvinorin "ganz einfach" bestimmte hirnregionen, die auch bei angst/flucht/kampf/verteidigung aktiv sind bzw. veranlasst die ausschüttung entsprechender hormone (adrenalin)?

oder...


aber wen interessiert's überhaupt?
:lol:


der mollech zumindest findet die salvia-visionen schon EXTREM interessant...
sehr spannend zb. wie schon durch geringes variieren der dosis und von set und setting der salvianaut von einer zweidimensionalen vision in eine dreidimensionale durchbrechen kann.
von einer dreidimensionalen in eine multidimensionale....
oder gar...in den herrschaftsbereich der "ancient onces"...usw.
:glaskugel:


naja...kiyoschi hat recht:
alles iwwi angestaubt...
:gaehn:

wie dem auch sei, für den konsum von salvia, egal in welcher dosierung, gilt:

contenance bewahren
dios ha muerto

Benutzeravatar
de mollech
Beiträge: 888
Registriert: 15. Nov 2010, 04:21
Wohnort: "in der zeit"
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Salvia divinorum

12. Apr 2012, 11:18

de mollech hat geschrieben: contenance bewahren
und da soll ma noch einer behaupten, die jugend heutzutag könne mit psychedelika/und vor allem salvia umgehen...

echt peinlich! findet der mollech.



aber zurück zum startpost von "ameise auf möbiusband"

der salviatrip sei der pure horror?
ameise hat geschrieben:dieser zustand ist IMHO das grausamste und unangenehmste, was ich jemals erlebt habe.
also in etwa so?

Bild




totaler quatsch, in mollechs humble opinion.

"ungelesene bettlecktüre" arbeitet doch schon lange genug mit psychedelica, dass er eigentlich wissen müsste :klug: um diese wunderliche eigenart der "other worlds":

all das, was der psychedelicer an EGO mit in diese welt bringt, bekommt er von dort gleichsam zurück-gespiegelt und es erscheint ihm daher als von aussen kommend, als teil der vision, die er empfängt...es ist aber nix, was von aussen aus dem salvia-space kommt, es ist das, was er aus seinem inneren mit nimmt in diese "other worlds", was so erschreckend/so dämlich und geistlos/so hässlich/destruktiv/schattenhaft daherkommt.



und unsere gütige, weise, wunderschöne "schäferin salvia" zeigt dies auch all denen, die an ihre türe klopfen...






"salvia sorcerer" hat es einmal so formuliert:
I have never encountered war in the salvia world. I have never encountered violence. My paranoia is something I brought “through the door” with me; my fears do not belong in salvia space. As I write this thought I also realize it is a lesson in finding peace. We bring our fears with us, wherever we go. When we don’t bring our fears with us, then the world we enter is naturally peaceful.
zitat aus diesem netten büchlein:
http://www.scribd.com/doc/55764261/Conf ... orcerer-V2
dios ha muerto

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Salvia divinorum

12. Apr 2012, 12:46

de mollech hat geschrieben:und unsere gütige, weise, wunderschöne "schäferin salvia" zeigt dies auch all denen, die an ihre türe klopfen...
Hm, grade Salvia hat imo die Eigenschaft, dass sie eben nicht allen, die mal eben anklopfen, das innere des Kaninchen-Baus näherzubringen sucht :denk: Ich zumindest hab einige Versuche gebraucht, bis ich auch nur mal annähernd nen Geschmack von ihr bekommen hab (und bei mir lag's sicher nicht an der Rauchtechnik, was ja gerne als sehr ausschlaggebend herangenommen wird, wenn Salvia mal nicht wirkt, wie sich's mancheiner vorstellt).
My bubble -- my rules

Benutzeravatar
Käseverzehrer
Beiträge: 658
Registriert: 7. Feb 2008, 00:06
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Salvia divinorum

13. Apr 2012, 09:52

anima hat geschrieben:Ich zumindest hab einige Versuche gebraucht, bis ich auch nur mal annähernd nen Geschmack von ihr bekommen hab
:ack:

Mir war die Tragweite der letzten Erfahrung(en) mit Salvia nicht wirklich bewusst - das Loch habe ich beim letzten Mal sehr deutlich erlebt.

... aber nicht als solches gedeutet. :doh:

de mollech hat geschrieben: und unsere gütige, weise, wunderschöne "schäferin salvia" zeigt dies auch all denen, die an ihre türe klopfen...
Ja, ich wurde geschäfert :angst:
Alles sehr scharf, aber keine geraden Kristalle, sondern gebogen. Nadelstiche in Füßen und Händen und geschwitzt wie die Sau.
Bewegungsdrang, rumlaufen wollen - weg! :flucht:
Dann Hass - der sich in dem Fall an meinem Trippartner/seiner Wohnung entladen wollte... contenance :heul:

Uffza!


Hier noch ein Bild

Bild

Au Revoir

Benutzeravatar
de mollech
Beiträge: 888
Registriert: 15. Nov 2010, 04:21
Wohnort: "in der zeit"
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Salvia divinorum

13. Apr 2012, 18:33

anima hat geschrieben: Hm, grade Salvia hat imo die Eigenschaft, dass sie eben nicht allen, die mal eben anklopfen, das innere des Kaninchen-Baus näherzubringen sucht :denk: Ich zumindest hab einige Versuche gebraucht, bis ich auch nur mal annähernd nen Geschmack von ihr bekommen hab (und bei mir lag's sicher nicht an der Rauchtechnik, was ja gerne als sehr ausschlaggebend herangenommen wird, wenn Salvia mal nicht wirkt, wie sich's mancheiner vorstellt).
reverse toleranz...
:klug:
Käseverzehrer hat geschrieben:
de mollech hat geschrieben: und unsere gütige, weise, wunderschöne "schäferin salvia" zeigt dies auch all denen, die an ihre türe klopfen...
Ja, ich wurde geschäfert :angst:
mollech lol'd
:blacklol:
dios ha muerto

Benutzeravatar
de mollech
Beiträge: 888
Registriert: 15. Nov 2010, 04:21
Wohnort: "in der zeit"
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Salvia divinorum

16. Apr 2012, 12:26

und now the mollech proudly presents:

magical aerokinesis demonstration

dieser clip ist unzweifelhaft inspiriert durch salvia-konsum, glaubt dem mollech das....

:pfeif:



ne...ernsthaft...
der uploader des clips sagt dies selber...
nachzulesen in diesem posting hier.


de mollech findet:

kurios, kurios, dieses "avatar energy mastery institute".

:denk:
dios ha muerto

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Salvia divinorum

16. Apr 2012, 17:08

de mollech hat geschrieben:reverse toleranz...
Joar. Das Phänomen kenn' ich schon auch, aber es trifft nicht das, was ich anzusprechen suchte :nixplan:
Meine Erfahrung (bzgl. Salvia selbst, als auch anderen Menschs, die Salvia probiert haben) sagt mir, dass Salvia, wie keine andere psychedelische Droge (jedenfalls fiele mir atm keine ein), ihr Wissen / ihre Wirkung nur sehr selektiv mitteilt.

Kenne sowohl Leuts, die beim ersten Kopf übelst durchgestartet sind, als auch welche, die nen Jahr oder länger alle paar Tage mal geraucht haben und bis heute (ihrer Meinung/Aussage nach) keine vollwertige Erfahrung damit gemacht haben.

Bei mir lief's ungefähr so:

1.-3. Mal Blätter: :baeh: ... und nicht mal wirken tut's anständig; nur duselig und ekliges Körpergefühl

4. Mal 20x Extrakt: *Grundeinstellung - wenn was passieren/wirken sollte, dann höchstens nen 20x so duseliges und ekliges Gefühl* ... plötzlich *rrabÄÄäng* :panik: ... 5min später - "was mach' ich denn hier auf'm Sofa ?! hing doch grade noch da drüben am Schrank auf Kleiderbügel :verwirrt: Wem gehör ich denn überhaupt?! ... Momentchen mal, ich bin ja gar kein Pullover ... hab sogar selbst einen an :denk: " (der Mittrippende meinte dann im Anschluss, dass der blöde Pulli ihm ständig zugewunken und Zeichen gegeben hätte :glaskugel: )

5. Mal 20x Extrakt: *Grundeinstellung - diesmal vielleicht was Lebendiges?! Ne Pflanze oder so?! #freu#* ... wurde dann zu einem Holzklotzmännchen: 2 Würfel für den Torso, jeweils 3 kleine als Arme, 2 große + 1 kleiner jeweils als Beine und ne pollierte Murmel als Kopf ^^

6. bis letztes Mal (hab irgendwann nicht mehr mitgezählt; sowieso bin ich mir nicht 100% sicher bzgl. der Anzahlen, aber ne Tendenz kommt durch ... aber mehr als 20 mal war's insgesamt nicht): ... hier waren dann Zeitreisen in die Vergangenheit das vorherschende Thema. Stets in nem alten, modrigen und garantiert nicht mehr seetüchtigen Holzschiff hin und her geschaukelt und dann irgendwann auf ner Schaukel in Großelterns Garten gesessen oder in so nem kleinen Kinderplantschbecken un'so Zeug halt ...

... was ich ebenfalls ziemlich heftig ausgeprägt bei der guten Frau Salbei empfinde, ist, wie die gemachten Erfahrungen mit dem, der sie erfahren hat, mitwachsen ... zwar sind alle die gleichen geblieben, aber irgendwie auch wieder nicht (anders wie nach Pilzen, LSD oder sonstwas, das ich bislang kennengelernt hab, wo sich die Erfahrungen mit zunehmender Integration oder whatever ja ebenso verändern; steht aber bei mir in keinem Verhältnis zu Salvia ... vielleicht weil die Erfahrung einfach so dermaßen nicht von dieser Welt ist :nixplan: Mal kucken, wie sich die DMT Erfahrungen in nen paar Jahren anfühlen werden - könnte mir da gut Parallelen vorstellen :glaskugel:
My bubble -- my rules

Benutzeravatar
de mollech
Beiträge: 888
Registriert: 15. Nov 2010, 04:21
Wohnort: "in der zeit"
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Salvia divinorum

22. Apr 2012, 23:12

...weil die Erfahrung einfach so dermaßen nicht von dieser Welt ist...
vielleicht erfährt man...
bzw. kann man erfahren...
kommt vielleicht darauf an wie weit der individuationsprozess des betreffenden/betroffenen konsumenten schon fortgeschritten ist...

erfährt man also...
unter einfluss dieses krautes ganz einfach...

*vituellertrommelwirbel*

das eigene SELBST im sinne von c. g. jung...

also mitnichten "persona", "schatten" oder "anima/animus"...

nein, meine lieben... :klug:

sondern vielmehr das amazing and unbelievable... ;)

*virtuellerfanfahrenundposaunenstoss*

SELBST :irre: :
Das Selbst ist immer da, es ist jenes zentrale, archetypische Strukturelement der Psyche, das als Anordner und Lenker der seelischen Ereignisse von allem Anfang an in uns wirkt. Sein a priori vorhandener Zielcharakter und der Drang, dieses Ziel zu verwirklichen, bestehen auch ohne Teilnahme des Bewußtseins. Wird die Verankerung im Selbst bewußt gemacht, d. h. aus einer eventuellen Projektion auf äußere Objekte zurückgezogen, und wird es als autonome Wirklichkeit verstanden und von den übrigen psychischen Zügen unterschieden, so weiß man, daß man sein eigenes Ja und Nein ist. Dann erscheint das Selbst als eine ,unio oppositurum' und bildet damit die unmittelbarste Erfahrung des Göttlichen, welche psychologisch überhaupt faßbar ist....
Es übersteigt unser Vorstellungsvermögen, uns klarzumachen, was wir als Selbst sind, denn zu dieser Operation müßte der Teil das Ganze begreifen können. Es besteht auch keine Hoffnung, daß wir je auch nur eine annähernde Bewußtheit des Selbst erreichen, denn, soviel wir auch bewußt machen mögen, immer wird noch eine unbestimmte und unbestimmbare Menge von Unbewußtem vorhanden sein, welches mit zur Totalität des Selbst gehört. Und so wird das Selbst stets eine uns übergeordnete Größe bleiben...
http://youtu.be/NwxUvTJzjd0
dios ha muerto

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Salvia divinorum

23. Apr 2012, 10:43

Kann ich mir gut vorstellen, ja :nick:

Ob das jetzt gerade Salvia-spezifisch ist ... kein Plan. Empfinde das eher als eine recht grundlegende Wesenseigenschaft von Psychedelika im Allgemeinen :)
My bubble -- my rules

Benutzeravatar
Käseverzehrer
Beiträge: 658
Registriert: 7. Feb 2008, 00:06
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Salvia divinorum

23. Apr 2012, 12:51

de mollech hat geschrieben:vielleicht erfährt man...
das amazing and unbelievable...
SELBST :irre:
iiiiks :angst:

schnell ein lied zur beruhigung..

http://www.youtube.com/watch?v=I_XjAScv_f4

:skeptisch: :denk: :verwirrt: :strubbel:

Benutzeravatar
de mollech
Beiträge: 888
Registriert: 15. Nov 2010, 04:21
Wohnort: "in der zeit"
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Salvia divinorum

24. Apr 2012, 11:37

Käseverzehrer hat geschrieben:
de mollech hat geschrieben:vielleicht erfährt man...
das amazing and unbelievable...
SELBST :irre:
iiiiks :angst:

schnell ein lied zur beruhigung..

http://www.youtube.com/watch?v=I_XjAScv_f4

:skeptisch: :denk: :verwirrt: :strubbel:
hehehe...seems sally really scared the shit out of you...hehehe.
probier sie halt mal in moderater dosierung...sie kann dann auch sehr zärtlich sein...

und VERGISS niemals:
du bist der fluss, nicht das floss...
:pfeif:
anima hat geschrieben:Kann ich mir gut vorstellen, ja :nick:

Ob das jetzt gerade Salvia-spezifisch ist ... kein Plan. Empfinde das eher als eine recht grundlegende Wesenseigenschaft von Psychedelika im Allgemeinen :)
yep....nix sensationell neues.
jene erkenntniss, die in wahrheit eine derart banale sache ist, dass man im grunde gar nicht mehr darauf hinweisen müsste in einem forum wie diesem, wurde vom listigen lurch deshalb auch mit trommelwirbel und fanfarenstoss untermalt...:
so präsentiert scheint sie dann viel gewichtiger und bedeutender, findest du nicht?
:freak: :strubbel:
dios ha muerto

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Salvia divinorum

24. Apr 2012, 12:40

Doch, doch, fjdn :nick:

... war auch ganz verunsichert, ob sich mir da nicht vielleicht doch bislang stets was verwehrt hatte und ich mich hier jetzt als kompletter Vollhorst oute, mit meiner banalen Aussage :D ;)
My bubble -- my rules

Zurück zu „Dissoziativa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste