Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Deschloroketamin

21. Sep 2016, 21:09

Deschloroketamin, kennt das wer? Man sagt, es wäre ein Mittelding zwischen Ketamin und Methoxetamin mit geringer Wirkungsdosis (20-30 mg?). Ich glaub', ich muss das Zeug haben!
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
Nitemare
Beiträge: 205
Registriert: 6. Dez 2013, 17:54
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Deschloroketamin

2. Okt 2016, 13:01

Ich habe es probiert und es geht eher Richtung Ketamin, also recht meditativ.
Ein Bericht folgt wenn ich auch eine höhere Dosierung getestet habe.
Folge mir auf: Integrale-psychonautik.blogspot.co.at

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Deschloroketamin

2. Okt 2016, 17:34

Nitemare hat geschrieben:Ich habe es probiert und es geht eher Richtung Ketamin, also recht meditativ.
Ein Bericht folgt wenn ich auch eine höhere Dosierung getestet habe.
Bin sehr gespannt!
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Deschloroketamin

8. Okt 2016, 19:10

Und?
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
Nitemare
Beiträge: 205
Registriert: 6. Dez 2013, 17:54
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Deschloroketamin

8. Okt 2016, 22:27

Ich habe vor 2 Stunden 50 mg genommen und es wirkt sehr "merkwürdig" weil ich eigentlich "mehr" erwartet hätte mit dieser Dosis.
Ich kann alles recht gut machen trotz einer recht heftigen Dissoziation.
Es ist sehr langgezogen und meditativ. Wie ein in die Länge gezogener Ketamintrip.
Wenig MXE Einfluss und viel Ketamin-Einfluss.
Sehr chilllig, locker und gemütlich aber nicht spektakulär. Trotzdem entstehen immer wieder dissoziative Effekte die ganz ansprechend sind.
Teilweise fühle ich mich vollkommen personal und zeitweise nur als Zeuge des Geschehens
Mal sehen wie lange es wirkt ...
Folge mir auf: Integrale-psychonautik.blogspot.co.at

Zurück zu „Dissoziativa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast