Benutzeravatar
Mao
Beiträge: 1246
Registriert: 7. Feb 2008, 14:38
Usertitel: Quantenpresbyterianer
Wohnort: Im Körper
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: the Phamily

7. Mär 2010, 20:12

Kykeon hat geschrieben:Da hat man echt zu arbeiten!
Klingt nachdem was ich lesen durfte, als sei diese Substanz sehr schwierig im Handling aufgrund der rasanten Wirkskurve im Verhältnis zur Dosis. Vielleicht magst ja bei Zeiten noch ein bisschen was dazu berichten.
Take pain as a game.

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: the Phamily

7. Mär 2010, 23:32

Kykeon hat geschrieben:Jo. Ich habe neulich 2c-p bekommen und getestet. Ich muss sagen, ich bin begeistert. Habe Dosierungen von 10-16 mg getestet.
wie lange wirkt denn das bei dir? soll ja noch länger dauern als 2C-E.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Kykeon
Beiträge: 109
Registriert: 11. Feb 2009, 16:33
Wohnort: Eiland
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: the Phamily

8. Mär 2010, 12:25

Jo die Wirkungsdauer ist nicht ohne. Dosierungen über 12 mg haben bei mir 20 Stunden gewirkt. Die Wirkungskurve ist wirklich krass. 2 mg mehr kann den trip doppelt steigern. Für eine heftige psychedelische Erfahrung, die Tief ins Mark geht würde ich 12-14 mg freaken. Ich hatte auch bei noc h höheren Dosen keine unerwünschten Effekte(ausser Stimmen im Kopf und die Sprengung des Ego-Fundaments). 2c-p ein ein grosses potenzial für Tranformation der Persönlichkeit.
Was wichtiges noch : 2cx substanzen sind sehr Agressiv, besonders 2c-p. Mann sollte nachdem direckten Kontakt der Mundhöhle mit 2cx die Zähne putzen. Es hasst nicht nur Schleimhäute sondern auch Zähne und löst den Schmelz aus den Zähnen.
Wenn 2ce ein Lehrer ist, ist 2cp der Schulleiter.

Benutzeravatar
raellear
Beiträge: 2059
Registriert: 21. Dez 2008, 21:49
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: the Phamily

8. Mär 2010, 17:09

Krass. *notier* :)
"if we are able to give priority to the meditation then all else will eventually fall into place on its own accord"

Kykeon
Beiträge: 109
Registriert: 11. Feb 2009, 16:33
Wohnort: Eiland
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: the Phamily

10. Mär 2010, 23:04

Hab unter Erfahrungsberichte nen Reisebericht gepostet

Benutzeravatar
Yagé
Beiträge: 593
Registriert: 19. Mär 2009, 19:24
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: the Phamily

11. Mär 2010, 08:44

Klingt wirklich sehr interessant. Erstaunlich, dass man bisher so wenig von dieser Substanz gehört hat. Sie scheint ja sehr große Potentiale zu haben.
Aber das Gefühl war allgemein schon 2C-*-typisch, oder?
Die Realität ist Spiegelbild der Seele; wird nun das Innere verzerrt, so verschieben sich auch die Wesenszüge der Wirklichkeit.

Kykeon
Beiträge: 109
Registriert: 11. Feb 2009, 16:33
Wohnort: Eiland
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: the Phamily

11. Mär 2010, 13:16

Fand es körperlich sanfter als andere 2c x. Net so kalt wie 2ce.
Speedy Liquid währ der richtige Ausdruck.

mojo
Beiträge: 34
Registriert: 13. Jan 2010, 16:11
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Phenethylamine rauchbar und wen welche erfahrungen gibts?

28. Mär 2010, 19:38

Phenethylamine rauchbar und wen welche erfahrungen gibts?
Oder evt iv?

Benutzeravatar
Yagé
Beiträge: 593
Registriert: 19. Mär 2009, 19:24
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: the Phamily

29. Mär 2010, 07:21

i.v. ist definitiv möglich. Eigenerfahrungen habe ich nicht gemacht, aber ich las bereits von einer Person, die damit Versuche gemacht hat. Bei Gelegenheit kann ich sie gerne mal fragen.

2C-B soll sogar bedingt rauch-/verdampfbar sein. Auch wenn ich dem nicht so recht glaube, ausprobiert habe ich es nicht. Die Bioverfügbarkeit ist dabei aber mit hoher Sicherheit bedeutend geringer.
Die Realität ist Spiegelbild der Seele; wird nun das Innere verzerrt, so verschieben sich auch die Wesenszüge der Wirklichkeit.

Benutzeravatar
Psychedelicious
Beiträge: 1706
Registriert: 8. Feb 2008, 12:17
Usertitel: Omnomnomnom
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: the Phamily

29. Mär 2010, 10:18

Ich habe gehört dass DOC sehr toll zum Bubbeln sein soll.... angeblich ähnlicher Rush wie beim Meth Bubbeln, blos hintenraus dann halt sehr psychedelisch und lange.
There are, strictly speaking, no enlightened people, there is only enlightened activity. - Shunryu Suzuki Roshi

Benutzeravatar
raellear
Beiträge: 2059
Registriert: 21. Dez 2008, 21:49
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: the Phamily

29. Mär 2010, 18:30

Notschlachtung (im Drogen-Forum aktiv, hier war er mal vor laengerer Zeit) hat in die Richtung etwas rumprobiert. 2CE soll laut ihm mit einem Heisluftföhn wohl bubblebar sein; mit dem Feuerzeug trifft man wohl den Schmelzpunkt nicht genau genug.
"if we are able to give priority to the meditation then all else will eventually fall into place on its own accord"

Benutzeravatar
Yagé
Beiträge: 593
Registriert: 19. Mär 2009, 19:24
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: the Phamily

13. Apr 2010, 15:49

raellear hat geschrieben:Notschlachtung (im Drogen-Forum aktiv, hier war er mal vor laengerer Zeit) hat in die Richtung etwas rumprobiert. 2CE soll laut ihm mit einem Heisluftföhn wohl bubblebar sein; mit dem Feuerzeug trifft man wohl den Schmelzpunkt nicht genau genug.
Weißt du etwas über die benötigte Temperatur?
Die Realität ist Spiegelbild der Seele; wird nun das Innere verzerrt, so verschieben sich auch die Wesenszüge der Wirklichkeit.

mojo
Beiträge: 34
Registriert: 13. Jan 2010, 16:11
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

2c-? toleranz und erfahrungen mit mix trips

12. Mai 2010, 13:47

hat jemand schon mall probirt phenetylamine gemixt zu konsumiren?
zb. 2c-e+2c-c oder 2c-p +methylone oder 2c-c + 2c-p+2c-d oder evt mit nem tryptamin 2c-c+5-meo-dalt oder ehnliches?
Und wie ist das eigentlich mit der tolleranz? zb wen ich heute 20mg 2c-e nehme brauch ich morgen doppelt soviel oder wie verhelt sich das umgefehr? :wink:

mojo
Beiträge: 34
Registriert: 13. Jan 2010, 16:11
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

schmelzpunckt oder zerfalpunckt von einigen tryptaminen und?

15. Mai 2010, 15:57

guten
ich wüste gerne mall den schmelzpunkt oder eher gesagt ab wann volgende chemikalien unwirksam werden bei wie viel hitze?
2c-c
2c-p
2c-e
5-meo-dalt
2c-d
und noch mehr die euch so einfallen
wen die so um die 150grad aushalten könnten k
theoretich damit backen !!
gg :strubbel:

Benutzeravatar
Erraphex
Beiträge: 4343
Registriert: 18. Jan 2008, 09:06
Usertitel: Heart Space Explorer
Wohnort: Zwischen Himmel und Hölle
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: the Phamily

16. Mai 2010, 15:23

Schau mal ins Phikal. Dort findest du deine Antworten:

http://www.erowid.org/library/books_onl ... html#index
happiness is the absence of resistance

Zurück zu „Phenethylamine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast