Benutzeravatar
de mollech
Beiträge: 888
Registriert: 15. Nov 2010, 04:21
Wohnort: "in der zeit"
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Meskalin

22. Jun 2011, 08:10

:lol:

zunge an den unterkiefer gepresst...
noch einmal tief einatmen vorher...
beim ausatmen (gluck,gluck,gluck) die bitterste medizin der welt schlucken und den becher auf einen schlag leeren....
so flutscht dieser glitschige schleim fast von alleine die kehle hinunter...

alles eine frage der technik.
:blacklol:
dios ha muerto

Benutzeravatar
screft
Beiträge: 14
Registriert: 17. Jan 2010, 17:37
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Meskalin

1. Jul 2011, 16:45

Meskalin finde ich auch, ist eine wunderbare Substanz. Ich hatte
bisher einen Meskalintrip mit 375ml des Gesöffes aus einem
San Pedro. War nicht viel, hatte aber eine deutliche Wirkung und weiteres experimentieren
damit werde ich sicher wiederholen.

Benutzeravatar
jase
Beiträge: 44
Registriert: 29. Okt 2010, 13:32
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Meskalin

2. Aug 2011, 20:39

Ich hätt da mal ne Frage: Bin zu nem Kollegen heute gefahren der Meskalin extrakt rumliegen hat. 1,3g

Das Pulver ist beige-bräunlich, jetzt meine Frage, wieviel davon konsumieren?

Für ne schnelle Antwort wär ich sehr dankbar da wir es in erwägung ziehen morgen zu trippen.

Lg

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Meskalin

2. Aug 2011, 20:46

Wie rein? Was suchste/willste (zu) erreichen?

Könnt ihr euch einerseits teilen, allerdings kann's auch die Hälfte schon _gut_ tun.
Kann man nicht wirklich ne Antwort drauf geben ... 300-400mg können wohl schon gut reichen - wenn möglichst rein - aber 600mg wird's dann ziemlich versichert zu ner nicht nur Spaßangelegenheit.
Wie gesagt ... kann man nicht wirklich was zu sagen.

Erowid zu Meskalin

Hab btw. persönlich keine Erfahrung mit Meskalin und geben hier nur Infos weiter, die ich mir von bereits Erfahrenen einholen konnte.
My bubble -- my rules

Benutzeravatar
Erraphex
Beiträge: 4336
Registriert: 18. Jan 2008, 09:06
Usertitel: Heart Space Explorer
Wohnort: Zwischen Himmel und Hölle
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Meskalin

3. Aug 2011, 04:14

Wenn der Anteil über 80% ist (rein wird es angesichts der Farbe nicht sein), dann können die 650mg schon ein richtig, richtig, richtig starker Trip werden. Würde, wenn keine Erfahrungen mit Meskalin vorliegen, mit weniger anfangen. Allerdings, wie anima schon erwähnt, schwierig abzuschätzen wenn Reinheit unbekannt. Ohne Erfahrung wie es auf euch wirkt ist die verlinkte Erowid Tabelle sicher kein schlecher Ansatzpunkt...
happiness is the absence of resistance

Benutzeravatar
jase
Beiträge: 44
Registriert: 29. Okt 2010, 13:32
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Meskalin

3. Aug 2011, 12:34

Ok, na dann werden wir uns erstmal mit der Substanz bekannt machen, soll heißen keine 600mg. Wenn es rein ist, ist es dann weiß?

Die infos von euch decken sich auch mit der Information von meinem Kollegen, allerdings wollte ich hiernochmal nachfragen.

Danke euch :nick:

Benutzeravatar
Psychedelicious
Beiträge: 1705
Registriert: 8. Feb 2008, 12:17
Usertitel: Omnomnomnom
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Meskalin

7. Nov 2011, 17:59

Ich wollt hier mal eine kleine Beschreibung reinstellen wie man Echinopsis Peruviana zubereiten kann. Netter Weise kenn ich da jemanden der Photos davon gemacht hat....

Also um diese Kandidaten handelt es sich:
Die Flasche ist eine 1 Liter Saftflasche als Größenvergleich....
Dateianhänge
phpxBuprVAM.jpg
phpxBuprVAM.jpg (42.82 KiB) 2884 mal betrachtet
There are, strictly speaking, no enlightened people, there is only enlightened activity. - Shunryu Suzuki Roshi

Benutzeravatar
Psychedelicious
Beiträge: 1705
Registriert: 8. Feb 2008, 12:17
Usertitel: Omnomnomnom
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Meskalin

7. Nov 2011, 18:10

Als Erstes entfernt man die Stacheln. Zwei kleine Schnitte je Stachel in V-Form.
Dateianhänge
phpZ80UBWAM.jpg
phpZ80UBWAM.jpg (57.92 KiB) 2883 mal betrachtet
There are, strictly speaking, no enlightened people, there is only enlightened activity. - Shunryu Suzuki Roshi

Benutzeravatar
Psychedelicious
Beiträge: 1705
Registriert: 8. Feb 2008, 12:17
Usertitel: Omnomnomnom
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Meskalin

7. Nov 2011, 18:16

Nun entfernt man die äußerste Wachshaut... lässt sich fast wie eine Folie abziehen, kann aber auch zu einem Gefrickel werden.
Dateianhänge
phpUdI3XwAM.jpg
phpUdI3XwAM.jpg (63.25 KiB) 2883 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Psychedelicious am 7. Nov 2011, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
There are, strictly speaking, no enlightened people, there is only enlightened activity. - Shunryu Suzuki Roshi

Benutzeravatar
Psychedelicious
Beiträge: 1705
Registriert: 8. Feb 2008, 12:17
Usertitel: Omnomnomnom
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Meskalin

7. Nov 2011, 18:19

Hier sieht man die glänzend grüne Schicht mit den ganzen Goodies drin...
Dateianhänge
phpGgmptGAM.jpg
phpGgmptGAM.jpg (70.3 KiB) 2883 mal betrachtet
There are, strictly speaking, no enlightened people, there is only enlightened activity. - Shunryu Suzuki Roshi

Benutzeravatar
Psychedelicious
Beiträge: 1705
Registriert: 8. Feb 2008, 12:17
Usertitel: Omnomnomnom
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Meskalin

7. Nov 2011, 18:23

Hat man dann die ganze Wachshaut abgemacht....
Dateianhänge
phpvWf7qXAM.jpg
phpvWf7qXAM.jpg (69.71 KiB) 2881 mal betrachtet
There are, strictly speaking, no enlightened people, there is only enlightened activity. - Shunryu Suzuki Roshi

Benutzeravatar
Psychedelicious
Beiträge: 1705
Registriert: 8. Feb 2008, 12:17
Usertitel: Omnomnomnom
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Meskalin

7. Nov 2011, 18:30

... schneidet man die heiligen Säulen in viele kleine Sterne.
Hier sieht man sehr gut die Schicht in der das Sakrament verborgen ist - die grüne Schicht am Rande.
(Wie beim Apfel bei dem die Vitamine unter der Haut sitzen :) )
Dateianhänge
phpAaZiLbAM.jpg
phpAaZiLbAM.jpg (63.59 KiB) 2881 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Psychedelicious am 7. Nov 2011, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.
There are, strictly speaking, no enlightened people, there is only enlightened activity. - Shunryu Suzuki Roshi

Benutzeravatar
Psychedelicious
Beiträge: 1705
Registriert: 8. Feb 2008, 12:17
Usertitel: Omnomnomnom
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Meskalin

7. Nov 2011, 18:39

Weil der Strunk in der Mitte völlig "leer" ist schneidet man den Stern in nette kleine Stücke und entfernt den Strunk....
phpPxxeAEAM.jpg
phpPxxeAEAM.jpg (65.46 KiB) 2875 mal betrachtet
There are, strictly speaking, no enlightened people, there is only enlightened activity. - Shunryu Suzuki Roshi

Benutzeravatar
Psychedelicious
Beiträge: 1705
Registriert: 8. Feb 2008, 12:17
Usertitel: Omnomnomnom
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Meskalin

7. Nov 2011, 19:04

Nun kann man die vielen kleinen Stückchen, die man da so hat, in Schüsseln tun und diese dann in die Gefriertruhe.
Dann immer wieder einfrieren und auftauen und einfrieren und auftauen ...etc.
Durch das Einfrieren und Auftauen zerplatzen die einzelnen Zellen und man kommt an mehr Sakrament
wie wenn man die ganze Chose einfach nur in den Mixer tut.
Bei jedem mal Auftauen zerfällt das Zellmaterial mehr und mehr, deswegen die Schüsseln, denn das gibt dann eine Suppe.
Die Suppe ruhig noch paar mal einfrieren und auftauen.

Dann die Soße mit Zellmaterial in einen großen Topf geben ( 7-10L) und mit ca. 5L Wasser auffüllen.
Dazu dann bisschen Zitronensaft und das ganze dann mehrere Stunden kochen lassen und auf etwa die Hälfte reduzieren.
Nachdem es abgekühlt ist, ein T-Shirt oder ein anderes unbehandeltes feinmaschiges Baumwollgewebe in einen anderen Topf legen und den Sud reingießen - das T-Shirt als Sieb benutzen und das "leere" Pflanzenmaterial auswringen.
Den übrigen Sud weiter reduzieren bis man eine trinkbare Menge hat.

Den Sud kann man eingefroren nachezu unendlich aufheben.... bis man die Lehrreise unternimmt.

:bow:
There are, strictly speaking, no enlightened people, there is only enlightened activity. - Shunryu Suzuki Roshi

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Meskalin

7. Nov 2011, 21:24

Groovy :2daumen: ... sehr schöne Bilders auch! Wenn ich auch gerne noch welche vom weiteren Prozess gesehen hätte; so rein effektmäßig, vonwegen Matsch und Flecken und Siff un'so :blacklol:

:bow:

Kann der Kaktusmatsch denn nur ein mal ausgekocht werden? Ergibt ein zweiter Durchgang gar nix mehr?
Welche Menge an Sud kam bei dem demonstrierten Durchgang raus bzw. auf wie viel konnte/wurde runter reduzieren (werden)? Dementsprechend wäre es dann auch interessant, wie viele Einzeldosen denn in einer Menge Kakus enthalten wäre, wie sie gezeigt wurde. Klar, Wirkstoffschwankungen usw. ... aber eher 5 oder 10 oder so; ganz grob halt.

Wünsche lehrreiche Unterweisungen :)
My bubble -- my rules

Zurück zu „Phenethylamine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast