Kykeon
Beiträge: 109
Registriert: 11. Feb 2009, 16:33
Wohnort: Eiland
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

23. Apr 2009, 19:39

Abend
Ich habe grad ne Psilocybe Azurescens und Cyanescens-Kultuzr im freien gestartet. Hab gekauftes Pilzmycel unter nen grossen Eimer voll Rindenmulch pro Sorte gemischt und draussen jeweils in ein Beet angelegt. Der Ort ist Schattig
und der Boden um die Beete besteht aus zerkleinerten Holz. Eigentlich beste Voraussetzungen für ne schöne Ernte :jepi: . Aber obs gut gelaufen ist zeigt sich erst im Herbst.

ginkgo
Beiträge: 787
Registriert: 10. Feb 2008, 12:05
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

27. Okt 2009, 19:50

Kann es sein, das es ziemlich trivial ist, Cubensis indoor zu kultivieren? Und auch, die Sporen zu bekommen? Das fällt mir erst jetzt auf, wo ich die Angst vor den Pilzen verliere.

Benutzeravatar
raellear
Beiträge: 2059
Registriert: 21. Dez 2008, 21:49
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

28. Okt 2009, 11:19

Ein Bekannter von mir hat dies erfolgreich gemacht. Aber konkrete Tipps kann ich dir nicht geben. ;)
"if we are able to give priority to the meditation then all else will eventually fall into place on its own accord"

Kykeon
Beiträge: 109
Registriert: 11. Feb 2009, 16:33
Wohnort: Eiland
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

29. Okt 2009, 16:14

Cubensis indoor zu ziehen, ist wenn man auf Sterilität, Temperatur und Feuchtigkeit achtet ziemlich einfach und lohnend allemal.
Cubensis Gilt als einer der am einfachsten zu kultivierensten Arten überhaupt.

Kykeon
Beiträge: 109
Registriert: 11. Feb 2009, 16:33
Wohnort: Eiland
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

17. Nov 2009, 21:39

Habe neulich ordendlich Azurescens/Cyanescens von meinen Outdoorbeet geerntet. Als ich das 2. mal da war, standen ungefähr nochma soviele rum.
Also ner sehr lohnende Geschichte. Mal schauen was ich morgen so da finde.
Das schöne: Sie verwildern!

Benutzeravatar
Archimedes
Beiträge: 5
Registriert: 20. Dez 2009, 04:41
Wohnort: Erde (meistens)
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

20. Dez 2009, 20:25

Hi, wollte mal fragen ob jemand mit der Online-Bestellung von Pilzen Erfahrungen gemacht hat.
Ich war auf einer Seite und das Feedback der Leute war grötenteils positiv.
Nichts ist so wie es scheint!

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

20. Dez 2009, 21:25

Grenzwertige Frage imo ... zumindest könnte sie in grenzwertige Gegenden führen.

Bitte kein Gedanken- und Informationsaustausch, der über blosse Erfahrungen hinausgeht (am liebsten nichtmal das); also kein Eingehen auf einzelne Shops, Länder, Tipps usw. ...

Das Ordern von Pilzen, die zum Konsum gedacht sind (also egal ob frisch oder getrocknet) ist (afaik) weltweit illegal und nicht unbedingt besonders clever imo.
Die Kleinen sind soo einfach zu züchten - was natürlich ebenfalls nicht legal ist - (wenn ich hierin auch keine Erfahrung habe) und sie zu finden ist auch kein Hexenwerk --> dafür aber, würdest du sie vom Boden auflesen und dir direkt einverleiben, rechtlich unbedenklich ... zumindest wenn du in D residierst, wo wenigstens der Konsum (noch) nicht illegalisiert ist ;)

Btw ... wenn du auf einer Händlerseite Feedback liest, dann kann ich mir gut vorstellen, dass der Händler ein Auge darauf hat, was für Kommentare dort stehen ;) Würde diese also nicht als allzu aussagekräftig annehmen.
My bubble -- my rules

Benutzeravatar
Archimedes
Beiträge: 5
Registriert: 20. Dez 2009, 04:41
Wohnort: Erde (meistens)
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

20. Dez 2009, 21:46

Ok, werde ich in Zukunft drauf achten und danke für die Antwort.
Nichts ist so wie es scheint!

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

20. Dez 2009, 22:07

Danke :bow:

Nochmal zu deiner Frage:

Es gibt natürlich Shops, die frische und auch getrocknete Pilze verkaufen und versenden; auch in Länder, in welchen diese nicht legal sind. Das Bestellen bzw. das Bekommen von Pilzen auf diese Art ist illegal und deshalb natürlich nicht zu empfehlen. Trotzdem gibt es immer noch Menschs, die dies tun. Die Anzahl derer ist aber afaik in den vergangenen Jahren massiv zurück gegangen, da es den meisten nach einigen Gesetzesänderungen in z.B. NL deutlich zu riskant wurde und auch immer wieder und afair vermehrt Menschs mit dem Gesetz in Konflikt kamen.
Ich möchte dir damit nur offenlegen, weshalb es mir - neben dem blossen Aspekt, dass es nunmal illegal ist - niemals in den Sinn käme Pilze online zu besorgen, damit du meine abschließende Aussage nachvollziehen und dir zu Herzen nehmen kannst:

Lass es :)
My bubble -- my rules

Slider

Frage an die Fungiphilen

10. Aug 2010, 14:14

Hat jemand hier schonmal beobachtet, dass ein psilocybe während der Trocknung eine durchsichtige,
fast honigfarbene, harzähnlich-klebrige Substanz absondert und das nicht gerade wenig?

Das Phänomen ist mir neu und habe dazu nix im web gefunden.
Was hat es damit auf sich?

Benutzeravatar
Käseverzehrer
Beiträge: 658
Registriert: 7. Feb 2008, 00:06
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Frage an die Fungiphilen

13. Aug 2010, 10:44

Slider hat geschrieben:Hat jemand hier schonmal beobachtet, dass ein psilocybe während der Trocknung eine durchsichtige,
fast honigfarbene, harzähnlich-klebrige Substanz absondert und das nicht gerade wenig?
Was hat es damit auf sich?
Keine ahnung, hab ich auch noch nie gehört. Das einzige was mir dazu einfallen könnte, wäre mycelpisse... das ist aber nicht honigähnlich sondern sieht wirklich aus wie pisse und das passiert meistens während dem durchwachsen im glas!!! :klug:

Zum züchten kann ich nur sagen, dass sporen wirklich sehr einfach zu besorgen sind und dass man wirklich sehr auf sterilität achten sollte. Hab das ganze zweimal probiert und immer ist alles verschimmelt, weil ich meistens besoffen die sporenspritzen hergestellt hab. :nick:

Bild

Oder wat.

Slider

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

13. Aug 2010, 18:00

sog. "guttationstropfen"? :denk:
könnte sein. tnx für hinweis.
bild is jdfls nich mehr machbar...
schon länger her.

Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1693
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

29. Okt 2010, 13:37

Trotz dessen, dass ich keine drogen mehr konsumiere, kann ich es mir nicht verkneifen, nach neuen pilzstellen zu suchen. Macht mir einfach spaß. Also habe ich mal ein paar fotos von einem recht zünftigen psilocybe cyanescens feld gemacht, was ich neulich entdeckte. Die kleinen freunde sind hier inzwischen sehr viel verbreiteter als spitzkegelige kahlköpfe.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
"Starke Drinks und schöne Frauen"
(Mein Vater über den Sinn des Lebens)

Benutzeravatar
Mr.Plant
Beiträge: 245
Registriert: 8. Jun 2010, 18:45
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

29. Okt 2010, 14:01

Toll, wird man glatt neidisch, Garten? :beten:

Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1693
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: Allgemeiner Pilz-Diskussionsthread

29. Okt 2010, 14:03

kleine vorgärten-rindenmulchflächen (nicht meine) in spießiger rentner siedlung auf dem weg zu edika. Habe ich zufällig beim joggen entdeckt.
"Starke Drinks und schöne Frauen"
(Mein Vater über den Sinn des Lebens)

Zurück zu „Tryptamine und Ergoline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste