Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

ETH-LAD und/oder 1P-ETH-LAD

31. Jan 2017, 23:44

Sorry an alle für meine derzeitige Abwesenheit in den letzten Tagen, aber bei mir geht's grade drunter und drüber (neue Computer aufsetzen, meine liebe Oma feiert ihre 87. und immer noch topfit, einen neuen Job suchen...). Mehr von mir gibt's hoffentlich bald zu lesen. Es geht um 1P-ETH-LAD und multiple Dimensionen, mehr wird aber noch nicht verraten. :bow:
Zuletzt geändert von ungelesene_bettlektüre am 23. Feb 2019, 23:10, insgesamt 2-mal geändert.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-ETH-LAD

1. Feb 2017, 02:42

Nach fast 36. Jahren Lebenszeit bereue ich fast nichts, außer dass ich unserem Herrn Bundespräsidenten Alexander van der Bellen noch nie persönlich gedankt habe, aber das hat ja noch zumindest 6 Jahre Zeit, wenn nicht gar 12. :D :rofl: :muah: :jepi: :hurra: :bow:

Und die wesentlichste Erkenntnis ist Sapere aude:

„Kants Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?

Sapere aude ist ein lateinisches Sprichwort und bedeutet „Wage es, weise zu sein!“. Meist wird es in der Interpretation Immanuel Kants zitiert, der es 1784 zum Leitspruch der Aufklärung erklärte: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“.“

Mit leichten Veränderunge aus dem deutschsprachigen Wikipedia-Artikel zu „Sapere aude“ entnommen.

:herzen:
Zuletzt geändert von ungelesene_bettlektüre am 18. Feb 2017, 01:26, insgesamt 5-mal geändert.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-ETH-LAD

1. Feb 2017, 02:50

ungelesene_bettlektüre hat geschrieben:Nach fast 36. Jahren Lebenszeit bereue ich fast nichts, außer dass ich unserem Herrn Bundespräsidenten Alexander van der Bellen noch nie persönlich gedankt habe, aber das hat ja noch zumindest 6 Jahre Zeit, wenn nicht gar 12. :D :rofl: :muah: :jepi: :hurra: :bow:

Und die wesentlichste Erkenntnis ist Sapere aude:

Zitat Anfang:

Kants Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?

Sapere aude ist ein lateinisches Sprichwort und bedeutet Wage es, weise zu sein![1] Meist wird es in der Interpretation Immanuel Kants zitiert, der es 1784 zum Leitspruch der Aufklärung erklärte: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Zitat Ende.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sapere_aude

:herzen:
Zuletzt geändert von ungelesene_bettlektüre am 18. Feb 2017, 01:08, insgesamt 1-mal geändert.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-ETH-LAD

1. Feb 2017, 03:14

Um 04:10 kann ich immer noch lauthals zu https://www.youtube.com/watch?v=sk1AMsE1I44 kreischen.

Sorry, Ich kommentier's die nächsten Tage mal der Reihe um.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
Nitemare
Beiträge: 205
Registriert: 6. Dez 2013, 17:54
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-ETH-LAD

1. Feb 2017, 10:45

ungelesene_bettlektüre hat geschrieben:Bundespräsidenten Alexander van der Bellen und „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“
Was ist denn das für ein verrücktes Zeug! :D
Alexander van der Bellen, Politik, Aufklärung und Verstand in einem Posting erscheint mir äußerst widersprüchlich.
Folge mir auf: Integrale-psychonautik.blogspot.co.at

n19
Beiträge: 3191
Registriert: 28. Jan 2009, 22:38
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-ETH-LAD

1. Feb 2017, 19:57

:blacklol: auch. haben. will. :blacklol:
„Hupen Sie, wenn Sie bewaffnet sind!“ (R.A.W)

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-ETH-LAD

2. Feb 2017, 19:30

Sorry für meine Umtriebigkeit, ich musste gerade meine Diplomarbeit nach ca. 8,5 Jahren bei https://www.akademikerverlag.de unterbringen müssen! Außerdem habe ich mich für das Bachelorstudium "Sprachen u. Kulturen Südasiens u. Tibets" inskribiert und Karten für Austra besorgen müssen.

https://www.youtube.com/watch?v=8LJtMrhb558

Und ja, sapere aude! Und Alexander von der Bellen!
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-ETH-LAD

2. Feb 2017, 19:36

ungelesene_bettlektüre hat geschrieben:Sorry für meine Umtriebigkeit, ich musste gerade meine Diplomarbeit nach ca. 8,5 Jahren bei https://www.akademikerverlag.de unterbringen müssen! Außerdem habe ich mich für das Bachelorstudium "Sprachen u. Kulturen Südasiens u. Tibets" inskribiert und Karten für Austra besorgen müssen.



Und ja, sapere aude! Und Alexander von der Bellen!
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-ETH-LAD

12. Feb 2017, 15:30

Ich schau' mir gerade eine von mir bislang noch ungesehene Futurana-Episode mit dem Titel Möbius Dick an, die kommt der Sache schon ziemlich nahe.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1P-ETH-LAD

18. Feb 2017, 01:31

ungelesene_bettlektüre hat geschrieben:Und die wesentlichste Erkenntnis ist Sapere aude:

„Kants Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?

Sapere aude ist ein lateinisches Sprichwort und bedeutet „Wage es, weise zu sein!“. Meist wird es in der Interpretation Immanuel Kants zitiert, der es 1784 zum Leitspruch der Aufklärung erklärte: „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“.“

Mit leichten Veränderunge aus dem deutschsprachigen Wikipedia-Artikel zu „Sapere aude“ entnommen.
Interessant ist, wie sehr dies (mit ganz leichten inhaltlichen Veränderungen, die ich gerade eben vorgenommen habe) dem dritten Angebot des evolutionären Humanismus von Michael Schmidt-Salomon entspricht (Seite 156f der aktuellen 2. Auflage aus 2006, Seite 156).
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-ETH-LAD

28. Aug 2017, 19:55

ungelesene_bettlektüre hat geschrieben:
1. Feb 2017, 02:42
Nach fast 36. Jahren Lebenszeit bereue ich fast nichts, außer dass ich unserem Herrn Bundespräsidenten Alexander van der Bellen noch nie persönlich gedankt habe, aber das hat ja noch zumindest 6 Jahre Zeit, wenn nicht gar 12. :D :rofl: :muah: :jepi: :hurra: :bow:
Sorry, da lag ich falsch. Der Hauptfehler meines Lebens war, dass ich es mir als Asperger-Autist mit Specialisterne verscherzt habe, und vor allem, dass ich fürchte, durch exzessiven Methoxetamin-Konsum einen Teil meines Gehirns geschrottet zu haben. Nichtsdestotrotz ist meine Liebe zur Wahrheit genauso ungebrochen wie die Liebe zum sinnvollen(!!!) Umgang mit psychedelischen Substanzen. Man vergleiche auch diesen Bluelight-Thread.

Die einzige positive Leistung in den ersten zwei drittel des Jahres 2017 war zumindest, den wiener botanischen Garten darüber aufzuklären, dass Drosera capensis der Kapflora angehört und einen Trichocereus sp. mit vier Sprossen dort zu photographieren (Schamanisch sehr bedeutsam!), also erbärmlich wenig. Nun habe ich zumindest zwei geringfügige Jobs in Aussicht, die mir nach Möglichkeit erlauben werden, wenn schon keinen Doktor, so doch einen Dipl.-Ing und/oder einen MSc zu machen.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

n19
Beiträge: 3191
Registriert: 28. Jan 2009, 22:38
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-ETH-LAD

28. Aug 2017, 20:31

und vergiss mal nicht Deine unermüdliche psychedelische Forschung und Aufklärungsarbeit der letzten mind. 15 jahre Amigo. :) Maile/antworte/pm Dir sobald ich wieder am PC sitz :wink: thx schonmal für den sehr persönlichen BL-Link! Halbes kg mxe :spinnst: :doh: .. letzte Woche noch mit jemandem hier über Dich gesprochen, das Schlimmste befürchtet und bedauert. Und zack.. isser wieder online :) :knuddel: die Syncronizitäten sind noch intakt :wink: mein Rat: Finger wrg von allem psychoaktiven and go with the flo mit neuem Job etc etc lass mal 1..2 Jahre ruhig angehen, geht sicher gut voran. :nick: wäre was für den offtopic-Thread im internen.
„Hupen Sie, wenn Sie bewaffnet sind!“ (R.A.W)

Benutzeravatar
Erraphex
Beiträge: 4347
Registriert: 18. Jan 2008, 09:06
Usertitel: Heart Space Explorer
Wohnort: Zwischen Himmel und Hölle
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-ETH-LAD

29. Aug 2017, 04:09

Hm.. :umarm:

Wieso hast du es dir mit Specialisterne verscherzt und wieso erlaubt dir die Uni nicht einen PhD zu machen?
happiness is the absence of resistance

Benutzeravatar
aisling
Beiträge: 542
Registriert: 2. Aug 2011, 15:22
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: 1p-ETH-LAD

29. Aug 2017, 08:19

ungelesene_bettlektüre hat geschrieben:
28. Aug 2017, 19:55
und vor allem, dass ich fürchte, durch exzessiven Methoxetamin-Konsum einen Teil meines Gehirns geschrottet zu haben.
Interessant, dass es dir auch auffällt, ich habe bei MXE auch den Eindruck, dass man sich das Hirn langsam zerbrezelt und man merkt das nicht mal selber so. Ähnlich wie bei langjährigem Alkoholismus, wo sich der IQ langsam auflöst. Habe bei Dissoziativa noch früh genug die Notbremse gezogen und rühre davon nichts mehr an, mein momentaner Schwerpunkt ist ja klar erkennbar: DMT in allen Varianten :herzen:
ALD-52 in höherer Dosierung ist momentan noch auf der Liste.

Benutzeravatar
raellear
Beiträge: 2088
Registriert: 21. Dez 2008, 21:49
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-ETH-LAD

29. Aug 2017, 17:01

:umarm: Ich hab mich auch gefreut endlich mal wieder was von dir zu hoeren bettlektuere.

Ja Dissos sind nicht gut fuer die Birne, das glaube ich irgendwo auch. Meine Jugendliebe DXM hat mir sicherlich auch den ein oder anderen Stein in den Weg gelegt, aber die gute Nachricht ist dass das in meinen Augen auch alles reversibel ist. EInfach ein paar Monate bis Jahre Pause einlegen, je nachdem wie exzessiv die Zeit war, und dann rappelt sich das Hirn schon wieder auf. Heutzutage hab ich nicht das Gefuehl noch an negativen Begleiterscheinungen zu leiden. :)
Ich wuensche mir auf jeden Fall dass du dein Leben wieder gut zusammenbekommst und wieder regelmaessiger hier beitragen kannst, ich hab deine Beitraege immer sehr gern gelesen und du bist ja schon ein wirklich langer Begleiter hier, wenn man das alte DF mit einberechnet.

Hast du dich wirklich fuer Indologie/Tibetologie in Wien eingeschrieben? Dann muesstest du ja bei Birgit Kellner landen wenn du dabei bleiben solltest. Wien ist ein klasse Standort fuer das Studium! ^^ :)
"if we are able to give priority to the meditation then all else will eventually fall into place on its own accord"

Zurück zu „Tryptamine und Ergoline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast