Benutzeravatar
Miyaca
Beiträge: 17
Registriert: 23. Mai 2016, 12:59
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

changa auf stechapfel.

13. Nov 2016, 21:23

Hallo zusammen :)
In einem meiner Changablends ist -unter anderen psychoaktiven gewächsen- auch stechapfel verbaut.
Da die wirkung bei diesem changarausch sehr eigen war, wollte ich in den raum fragen, ob jemand von euch schon erfahrungen mit dieser mischung gemacht hat?

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1075
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: changa auf stechapfel.

14. Nov 2016, 21:10

Tut mir leid, keinerlei Erfahrung mit beiden Substanzen!

Soll ich DPH schlucken und nachher DMT rauchen, da könnte ich Dir noch heute Bericht erstatten! :blacklol:
Zuletzt geändert von ungelesene_bettlektüre am 15. Nov 2016, 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ohn
Beiträge: 1693
Registriert: 12. Jan 2008, 19:28
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: changa auf stechapfel.

15. Nov 2016, 09:19

Du wunderst dich, dass die wirkung "eigen" ist, wenn du DMT auf stechapfel aufträgst? ^^
Sorry hab auch keine erfahrung mit der kombi, nur mit stechapfel/andere nachtschattengewächse solo geraucht. Halte es nicht für eine gute idee, daraus changa zu machen ;)
"Starke Drinks und schöne Frauen"
(Mein Vater über den Sinn des Lebens)

Benutzeravatar
Miyaca
Beiträge: 17
Registriert: 23. Mai 2016, 12:59
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: changa auf stechapfel.

15. Nov 2016, 11:17

wundert mich nicht.. fand ich aber spannend :)
warum sagst du so pauschal, dass du die kombi nicht gut findest?
kannst mir kurz deine stechapfel - solo erfahrung schildern? :)

Benutzeravatar
raellear
Beiträge: 2060
Registriert: 21. Dez 2008, 21:49
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: changa auf stechapfel.

17. Dez 2016, 09:49

Ich finde bei Changa, dass schon ein paar 'Kruemmel' einer Substanz, die sich weit entfernt von einer wirksamen Dosis bewegen, beigemischt bereits einen gewissen Flavour erzeugen und das ganze in eine bestimmte Richtung färben können. Ich hab zwar noch keine Erfahrung mit Stechapfel im Changa gemacht, aber ein klein wenig Salvia = :2daumen:
(Salvia + 5-Meo-Dmt ist auch gut, das ist aber eine andere Baustelle.)
"if we are able to give priority to the meditation then all else will eventually fall into place on its own accord"

Zurück zu „Tryptamine und Ergoline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste