n19
Beiträge: 3192
Registriert: 28. Jan 2009, 22:38
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

1p-LSD

5. Mai 2015, 18:12

1-propionyl-lysergic acid diethylamide (abbreviated as 1P-LSD or 1P-LAD) is a hallucinogenic psychedelic drug of the lysergamide family.

This substance has little to no history of human usage. It has not been reported upon within any formal scientific literature and is almost entirely unknown by both the academics and public. However, given its similarity to LSD and ALD-52, the structural similarity reliably suggests an extremely similar effect profile. Due to the lack of research regarding the substance, all discussion regarding the pharmacology of it is purely based on its structure and subjective effect similarities to other lysergamides.

Over the first few months of 2015, it came to be marketed as a legal alternative to LSZ, AL-LAD and LSD through online research chemical vendors which are currently selling the compound in the form of freely available blotter sheet tabs. It is usually marketed as a research chemical which means that it is sold legally but not meant for human consumption.
http://psychonautwiki.org/wiki/1P-LSD

..ist ja schon ne Weile aufn Markt und wird auch in Kristallform angeboten, Preise imo völlig überteuert, aber dafür noch legal in DE.. zumindest kein btmg. Die Forenszene hab ich nicht mehr im Blick.. mal kurz durch die Threads gezappt.. scheint ja halbwegs an Acid ranzukommen. Die Kristalle wären jetzt mal interessant um in Richtung high-dose (z.b. nasal zu experimentieren) :D

hatte es von Euch schon jemand unter der Zunge?
Dateianhänge
220px-1-propionyl-lysergic-acid-diethylamide.png
220px-1-propionyl-lysergic-acid-diethylamide.png (8.17 KiB) 5085 mal betrachtet
„Hupen Sie, wenn Sie bewaffnet sind!“ (R.A.W)

Benutzeravatar
nursultan tuyakbay
Beiträge: 420
Registriert: 12. Aug 2012, 21:30
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-LSD

8. Mai 2015, 12:47

das soll man nich zu oft machen
mega möpse 4

Ansichtssache
Beiträge: 116
Registriert: 4. Feb 2011, 23:45
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-LSD

14. Mai 2015, 11:03

Warum? Kannst du das vielleicht ein bisschen präziser formulieren? Ich hatte das Gefühl, dass dieser Stoff eigenartige Empfindungen in der Herzgegend auslöst, habs einmal mit Freunden genommen, wobei die das glaube ich nicht so gemerkt haben.

Ich finds relativ vergleichbar mit Acid, aber noch ein bisschen "fieser", dafür weniger vielleicht "heilig". (Aber Einbildung macht d`Leid nasch.) Man kann damit auf jeden Fall unglaubliches erleben, Autos, die einen anschauen und sich in Ratten verwandeln, dann stellt man fest, die eigenen Hände sind auch flauschig und haben Krallen. Ampellichter die durch "vierte Dimensionen" hüpfen und sich dabei aufteilen und wieder zusammenfügen. (300mcg)

Verwandlung in hochrangige Politiker mitsamt dem Eindruck ihre gesamte Psyche und die daraus resultierenden Handlungen zu verstehen. Weltreiche errichten, ein bestimmtes, immer wieder kehrendes Thema wird zu einer Fahne hinter der sich Menschen sammeln und aus der Art wie das Thema variiert wird entwickelt sich eine ganze Geschichte von Aufstieg und Verfall. (200mcg)

Ich fands schon sehr interessant, aber auch nichts was man jetzt ständig bräuchte, vor allem weil der Unterschied zu "normalem" Acid wirklich nur aus dem Wissen resultiert, dass es was andres ist. ;) In wirklich hohen Dosen hätte ich doch ein bisschen Angst, wegen dieser komischen Herzempfindungen und ich würde wirklich gerne abgleichen, ob das etwa ist, das in meinem Kopf entstanden ist oder andere das auch kennen...

Benutzeravatar
aisling
Beiträge: 542
Registriert: 2. Aug 2011, 15:22
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: 1p-LSD

16. Mai 2015, 22:03

Gerade von einem 200mcg Ausflug davon wieder gelandet und das ist von LSD nicht unterscheidbar. AL-LAD fehlte mir da etwas, LSZ wird mir übel, aber 1p ist wie LSD. Hat mir aber wieder mal gezeigt, dass Lyserg nix für mich ist und ich mit Trypt mehr anfangen kann. Gute Reise allerseits...

n19
Beiträge: 3192
Registriert: 28. Jan 2009, 22:38
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-LSD

21. Mai 2015, 20:34

thx, dann werd ich das mal lassen. Zum einen sind die Kristalle gerad nicht lieferbar, und die Blotter teurer als Acid. Wenn dann noch komische physische Nebenwirkungen dazu kommen, machts ja wenig Sinn.
„Hupen Sie, wenn Sie bewaffnet sind!“ (R.A.W)

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-LSD

13. Jul 2015, 21:34

1p-LSD ist ein direktes Analogon von ALD-52, das wahrscheinlich in den Sechzigern mal als "orange sunshine" am Markt war. In beiden Fällen ist das 1-N-Atom mit einer einfachen organischen Säure verestert, bei ALD-52 mit Essigsäure, im Fall von 1p-LSD mit Propansäure, also einfach ein C-Atom länger. In beiden Fällen ist davon auszugehen, dass die entsprechende Säure im Körper wieder abgespalten wird, was bedeutet, dass beide Substanzen letztendlich nur pro-drugs für LSD sind. Und so fühlt es sich für mich auch an: ich bin mir ziemlich sicher, dass ich LSD und 1p-LSD im Blindversuch nicht unterscheiden könnte.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-LSD

24. Jul 2015, 14:06

Also, um meiner eigenen, vorgeschlagenen Forums-Regel zu folgen: ich verbrachte vor nicht ganz zwei Wochen einen sehr netten Sonntagnachmittag mit insgesamt 3 Stück 100 µg Blotttern (leider zeitversetzt eingenommen, d.h. der Peak war wohl aufgrund der Kurzzeit-Toleranzentwicklung abgeschwächt). Das führte dann - gemeinsam mit einem netten Mail von einem lieben alten Freund - zu einer Art Wiedergeburts-Erlebnis, und jetzt bin ich wieder da... :jepi:

Aber ja, es stimmt schon: es ist teurer als "richtiges" LSD, und wer gute Connections in der Richtung hat und keine Asperger-Briefmarken-Sammelleidenschaften pflegt so wie ich, der kann guten Gewissens von einer Bestellung Abstand nehmen.

Zur Abrundung noch ein Link zum entsprechenden Thread im blaulichtigen Forum.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

n19
Beiträge: 3192
Registriert: 28. Jan 2009, 22:38
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-LSD

17. Aug 2015, 19:16

was so ein paar Moleküle und eine Mail alles bewirken können :D

ich hatte heute ein paar 100mcg 1p-lsd Blotter in der Post und konnte das nicht abwarten.. :D ..also 100mcg um 17:00, jetzt, 21:00 wieder fast baseline. Das peakt bei mir jedenfalls schneller und spitzer als Acid, fühlt sich auch anders an. Nicht unangenehm, mehr Bewegungsdrang; kam mir deutlich euphorischer vor, hat mich sogar bisschen an DPT erinnert. Wenn man sich die Anflutzeit jetzt noch sparen könnte, wärs perfekt für einen kurzen Lyserg-Trip so für zwischendurch. Nasenspray könnte ganz nett sein :denk: :denk: :blacklol:
„Hupen Sie, wenn Sie bewaffnet sind!“ (R.A.W)

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-LSD

18. Aug 2015, 22:49

n19 hat geschrieben:was so ein paar Moleküle und eine Mail alles bewirken können :D

ich hatte heute ein paar 100mcg 1p-lsd Blotter in der Post und konnte das nicht abwarten.. :D ..also 100mcg um 17:00, jetzt, 21:00 wieder fast baseline. Das peakt bei mir jedenfalls schneller und spitzer als Acid, fühlt sich auch anders an. Nicht unangenehm, mehr Bewegungsdrang; kam mir deutlich euphorischer vor, hat mich sogar bisschen an DPT erinnert. Wenn man sich die Anflutzeit jetzt noch sparen könnte, wärs perfekt für einen kurzen Lyserg-Trip so für zwischendurch. Nasenspray könnte ganz nett sein :denk: :denk: :blacklol:
:2daumen: :hurra: :bow:

Ja, mir kam es auch kürzer als LSD vor. Was merkwürdig ist, weil es der allgemein anerkannten These widerspricht, dass 1p-LSD "nur" eine pro-drug zu LSD ist. Da besteht auf jeden Fall noch Forschungs- und Diskussionsbedarf (ich für meinen Teil werde erstmal schauen, den ganzen bluelight-Thread durchzuarbeiten).

Wie würdest Du denn die Intensität einschätzen? 100 µg ist ja sollte ja noch nicht die Mörder-Dosis sein, weder bei LSD noch bei 1p-LSD...
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

n19
Beiträge: 3192
Registriert: 28. Jan 2009, 22:38
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-LSD

19. Aug 2015, 16:32

also für die geringe Menge war das ne starke Wirkung. Gleiche Menge al-lad hatte mich beim 1. Mal aber visuell DEUTLICH mehr beeindruckt (2. Mal al-lad war dann eher enttäuschend). Das 1p-lsd war auch nicht sooo visuell, kaum Morphen und auch nicht so ausgeprägte CEV's wie ich erhofft hab. Der Vergleich mit LSD ist schwer weil da die Menge ja nie so bekannt ist; mein Acidblotter bislang hatten vermutlich immer so 120-150mcg aufwärts, oder neulich etwas über 200mcg und waren somit deutlich stärker, visuell und auch irgendwie psychisch tiefer, mehr mystisch, auf dem 1p-lsd hab ich mich nicht so in Details verloren.. die "Filter" im Gehirn waren nicht so weit auf wie auf Acid. Spass hats trotzdem gemacht :). Kann mir gut vorstellen, dass sich bei höheren Dosierungen die Effekte annähern, kann mir aber ebenso vorstellen, dass man nach 2-3 Mal den Spass nachhaltig verliert, weil man dann feststellt, dass LSD einfach geiler ist. Demnächst mal weitertesten, 4 hab ich noch :)
„Hupen Sie, wenn Sie bewaffnet sind!“ (R.A.W)

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 1p-LSD

20. Aug 2015, 22:41

Da bekommt man ja richtig Lust... Mein Blotter wäre ja nur zwei Meter entfernt, aber ich muss ja auch a bisssl schlafen, und darum beschränk' ich mich jetzt auf zwei drei Kapseln Lachgas und geh' dann mützen... ;)

EDIT: Also ich tu' mir ja immer extrem schwer mit dem Schlafen nach dem Trippen. Der User n19 scheint dahingehend weniger Probleme zu haben. Schön für ihn. Gute Nacht! :D
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

n19
Beiträge: 3192
Registriert: 28. Jan 2009, 22:38
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-LSD

18. Sep 2015, 09:22

n19 ist ja auch ein Schlafbär.

Morgen mal 2 1p-lsd Blotters testen.. der Vendor bietet es jetzt auch als Liquid an ;)
„Hupen Sie, wenn Sie bewaffnet sind!“ (R.A.W)

Mawas
Beiträge: 56
Registriert: 31. Aug 2013, 11:23
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-LSD

30. Okt 2015, 18:30

allgemeine fragen
Zuletzt geändert von Mawas am 6. Mai 2016, 15:29, insgesamt 3-mal geändert.

Mawas
Beiträge: 56
Registriert: 31. Aug 2013, 11:23
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-LSD

30. Okt 2015, 18:45

:panik:
Zuletzt geändert von Mawas am 7. Apr 2016, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.

n19
Beiträge: 3192
Registriert: 28. Jan 2009, 22:38
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 1p-LSD

2. Nov 2015, 20:50

musst Du ja nicht. Zu den Trips: die sind imo immer anders und nie reproduzierbar. Es stimmt auch nicht, dass es kein LSD mehr gibt. Ob Du darauf das gleiche nochmal erleben würdest ist nur Spekulation. 1p-LSD hat aber das Potenzial für ähnliche Erfahrungen.
„Hupen Sie, wenn Sie bewaffnet sind!“ (R.A.W)

Zurück zu „Tryptamine und Ergoline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste