Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

20. Jul 2008, 16:36

Erraphex hat geschrieben:Wenn dann nur Erbrechen. Aber das muss keinesfalls die Folge sein. Es kann. Die Ursache dafür ist ja eine psychische...
nicht unbedingt. ich glaube eher, dass das an der erregung der serotoninrezeptoren im verdauungstrakt liegt. 5-MeO-tryptamine sollen weniger selektiv sein, welche subtypen von serotonin-rezeptoren sie erregen und daher generell einen stärkeren bodyload haben. darum mögen sie ja auch viele nicht (ich aber schon! ;) ). ich nehme an, auch die aphrodisierende wirkung von 5-MeO-DiPT und 5-MeO-MiPT hängt damit zusammen.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
Leary
Beiträge: 397
Registriert: 3. Feb 2008, 18:35
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

20. Jul 2008, 16:39

Meinst du nicht unbedingt nur Erbrechen, oder nicht unbedingt eine psychische Ursache?
„Verbrennen musst du dich wollen in deiner eignen Flamme: wie wolltest du neu werden, wenn du nicht erst Asche geworden bist!“

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

20. Jul 2008, 16:43

Leary hat geschrieben:Meinst du nicht unbedingt nur Erbrechen, oder nicht unbedingt eine psychische Ursache?
zweiteres.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

ginkgo
Beiträge: 787
Registriert: 10. Feb 2008, 12:05
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

20. Jul 2008, 21:04

Was ist eigentlich mit machine elf kontakt? Terennce McKenna meint ja, das sei unter 5Meo-DMT nicht möglich.

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 1083
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

20. Jul 2008, 21:57

also beim rauchen von 5-MeO-DMT hatte ich noch nie kontakt mit irgendwelchen entitäten, nicht mal maschinenelfen. ;) aber nach allem, was man so hört, sind die beiden substanzen ja doch ziemlich unterschiedlich...

wird zeit, dass ich auch endlich mal an rauchbares DMT komm'!
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
Erraphex
Beiträge: 4347
Registriert: 18. Jan 2008, 09:06
Usertitel: Heart Space Explorer
Wohnort: Zwischen Himmel und Hölle
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

22. Jul 2008, 07:50

ungelesene_bettlektüre hat geschrieben:
Erraphex hat geschrieben:Wenn dann nur Erbrechen. Aber das muss keinesfalls die Folge sein. Es kann. Die Ursache dafür ist ja eine psychische...
nicht unbedingt. ich glaube eher, dass das an der erregung der serotoninrezeptoren im verdauungstrakt liegt. 5-MeO-tryptamine sollen weniger selektiv sein, welche subtypen von serotonin-rezeptoren sie erregen und daher generell einen stärkeren bodyload haben. darum mögen sie ja auch viele nicht (ich aber schon! ;) ). ich nehme an, auch die aphrodisierende wirkung von 5-MeO-DiPT und 5-MeO-MiPT hängt damit zusammen.
Vielleicht. Vielleicht liegen wir ja auch beide richtig. ;)

Was mich meine Aussage hat machen lassen war meine Erfahrung mit der Übelkeit. Als ich angefangen habe, war der Bodyload immer sehr stark und Übelkeit fast immer die Folge. Inzwischen hatte ich aber auch Trips bei denen fast kein Bodyload mehr vorhanden ist (und damit keine Übelkeit - tendentiell hat sie über die Zeit deutlich abgenommen). Auch kann ich mit der Übelkeit spielen. Ich kann sie fühlen, es "fliessen lassen" und sie dann überwinden oder gar bewusst diese noch steigern um mich zu übergeben (was sehr reinigend sein kann). Das spricht für mich sehr für einen psychischen Einfluss.
happiness is the absence of resistance

ginkgo
Beiträge: 787
Registriert: 10. Feb 2008, 12:05
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

23. Jul 2008, 11:35

Ahoj Matrosen!
Ich hatte gerade das erste mal etwas mit NN erlebt, und auch das erste mal überhaupt mit psychedelica. Ich tat NN in meine "Maschine" inhalierte....nahm 2 oder drei züge und mein Körper wurde schwer. Es fühlte sich an als würde er mit dem Sessel zerfliessen. Ich beschloss dann noch ein paar Züge zunehmen , was zunehmend schwieriger wurde...als das NN alle war lehnte ich mich zurück...

Es fühlte sich an, als würde ich in den Sitz gepresst..ein Gefühl der beschleunigung. Gleichzeitig dieses vibrieren im Körper und ein hoher Summton. Wie millionen kleiner Bienen. Beim anstarren der Decke verschob sie sich ein wenig hin und her ....ich beschloss die Augen zu schliessen und dann sah ich sie die ersten CEV wie man so sagt.....

Gezackte, atztekisch anmutende Muster die ineinander fliessen und plötzlich war ich in einer Art unterirdischen "Tank" (ca. 5x10 Meter) voll mit einer tiefgrünen, dunkel-fluroszierenden Flüssigkeit die von kleinen grünen Punkten wie ein Netz durchzogen war. Die Flüssigkeit schlug Wellen und irgendeine Art Knäul schien diese Wellenbewegung zu verursachen.....

Das zweite Bild was ich sah nachdem ich einmal die Augen öffnete und dannach die Lichtreflexe auf der Netzhaut starben:

Wie ein Tank, in klarem Wasser was von einem seidigen bläulich schimmernden Schleier durchzogen wurde. Dann merkte ich, das der Schleier zu einer Statue geformt war und es wäre eine Frage der Interpretation ob das eine Kristallgläserne Vase war , oder eine Frau in einem seidengewand die in der Mitte des "Tanks" stand und alles um sich herumfliessen liess.....

Also ich muss sagen, dieser erste Einblick war für einen unbedarften Typ wie mich schon erstaunlich, vom Design her wie diese Zahlenkolonnen von MAtrix..und dann diese seltsamen gezackten Musterbenen die übereinanderflossen.

Und das Wissen, dass das erst der Anfang ist...ich bin total froh darüber das es so phantastische Dinge gibt....auch wenn das jetzt nicht "translinguistisch" war oder eine "völlig neue Dimension" ...man öffnet die Augen und sieht in ein Kaleidoskop von Bildern....

Wahrscheinlich total lächerlich für erfahrene Leute und wahrscheinblich werd ich mir bei weiteren Versuchen denken "Was hast du da fürn Aufruhr drum gemacht".....aber dafür erstmal solche Bilder gezeigt zu bekommen....wie diese vorm einschlafen nur brillianter, klarer und vorallem anhaltend...wow.

Und echt krass wie schnell die Erinnerung verblasst...aber trotzdem ist sie anders als die Traumerinnerung...intensiver.

Am liebsten würd ich gleich weitermachen :irre:

Benutzeravatar
Leary
Beiträge: 397
Registriert: 3. Feb 2008, 18:35
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

23. Jul 2008, 11:40

Das klingt doch mal sehr gut, freut mich für dich das du scheinbar eine Substanz gefunden hast zu der ein Vertrauensverhältnis besteht.

Nur machst du mir grad tierisch lust darauf das auch mal zu probieren...

Aber ich warte noch bis Oktober, dann hab ich meinen Sommerjob hinter mir und zeit genug, momentan bin ich in einem derart schönen bewusstseinszustand, das ich momentan erstmal schaun will wie ich nüchtern damit zurechtkomme ein paar Dinge zu integrieren und mich meditation und derartigem zu widmen. Das vertrauen zu DMT wäre da, jetzt mehr als je zuvor, aber mir scheint es momentan nicht "nötig" wenn ihr versteht was ich meine.

Wie dem auch sei, viele interessante Erfahrungen wünsch ich dir damit.

Gruß
„Verbrennen musst du dich wollen in deiner eignen Flamme: wie wolltest du neu werden, wenn du nicht erst Asche geworden bist!“

ginkgo
Beiträge: 787
Registriert: 10. Feb 2008, 12:05
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

23. Jul 2008, 11:59

Was heisst Vertrauen leary? Ich hab keine Ahnung was sich hinter diesen harmlosen Bildern die ich gesehen habe verbirgt. Es war ja keine sog. Breakthru Erfahrung" gehabt..sondern einfach ein kleinen Einblick erhalten..so hat es sich auch angefühlt...

Ich glauibe generell nicht das eine Substanz unvertrauenswürdig sein kann...sie öffnet ja nur die Pforten zu einer anderen Wahrnehmung..

Nur wie man damit umgeht ist die Frage. Die heutige Erfahrung war positiv und gibt ein positives Gefühl für weitere Versuche....

Was dich angeht: Ja, wenn du dich nicht dannach fühlst , das muss man wohl selber wissen aber zumindest low dose geht der Sache für mich keinerlei Bedrohung aus...was bei höheren Dosen natürlich anders sein kann..aber das lass ich auf mich zukommen :)

Benutzeravatar
Leary
Beiträge: 397
Registriert: 3. Feb 2008, 18:35
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

23. Jul 2008, 14:24

Ich bezog das eher darauf, das du ja doch recht viel darüber geschrieben hast, das du noch auf der Suche nach der Substanz bist mit der du dich trauen wirst, LSD wirkte dir zu lange usw. usf.

Das man nie ganz ohne bedenken an so eine Erfahrung geht ist ganz normal, ich hatte bei meinem ersten LSD Trip durchaus auch Angst, aber das gute Gefühl war halt größer als die letzten Zweifel.

Gruß
„Verbrennen musst du dich wollen in deiner eignen Flamme: wie wolltest du neu werden, wenn du nicht erst Asche geworden bist!“

Benutzeravatar
Erraphex
Beiträge: 4347
Registriert: 18. Jan 2008, 09:06
Usertitel: Heart Space Explorer
Wohnort: Zwischen Himmel und Hölle
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

23. Jul 2008, 14:40

ginkgo hat geschrieben: Am liebsten würd ich gleich weitermachen :irre:
Freut mich, dass du mit solch einer positiven Erfahrung in die "neue" Welt gestartet bist.

:2daumen:
ginkgo hat geschrieben:Wie ein Tank, in klarem Wasser was von einem seidigen bläulich schimmernden Schleier durchzogen wurde. Dann merkte ich, das der Schleier zu einer Statue geformt war und es wäre eine Frage der Interpretation ob das eine Kristallgläserne Vase war , oder eine Frau in einem seidengewand die in der Mitte des "Tanks" stand und alles um sich herumfliessen liess.....
Das Wasser als Symbol des Unbewussten und die Frau als Anima?

Sorry, lese zu viel Jung in den letzten Tagen. ;)
happiness is the absence of resistance

Benutzeravatar
anima
Beiträge: 3085
Registriert: 5. Feb 2008, 20:41
Usertitel: ... am machen
Kontaktdaten: Private Nachricht senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

24. Jul 2008, 08:15

Meine Assoziationen waren: Mutterleib - Fruchtblase - und diese Gestalt, um welche alles herumfloss {ich stell mir das vor, wie in einem Windkanal: der Wind/die Flüssigkeit strömt auf das Objekt zu, spaltet sich kurz davor und vereint sich als bald dahinter wieder} würde - von oben betrachtet - wohl die Form einer Vagina geben (mit etwas Fantasie).

:2daumen: Glückwunsch zur ersten Erfahrung!
My bubble -- my rules

ginkgo
Beiträge: 787
Registriert: 10. Feb 2008, 12:05
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

24. Jul 2008, 11:36

Zu euren Assoziation: Ich weiss garnicht ob das alles psychologisch ist...ich hab ehrlichgesagt noch kein Blick was das genau ist.

Aber ich weiss, das ich eine Lektion gelernt habe eben.

Ich hatte Kopfschmerzen (leicht) und Sorge das es sich negativ auswirken würde. Ich hatte nix gegessen und dachte das wäre auch schlecht...aber fasten soll ja gut sein usw. Ich dachte das Zimmer wär zu heiss...und zu hell..also ne Augenbinde aufgesetzt..alles sollte perfekt sein und ich freute mich wieder auf "bunte Bilder"....

Ich inhaliewrte..immer weiter....erinnerte mich daran immer noch einen weiteren Zug zu nehmen und ich spürte den Zug am Körper und vor den Augen kleine fisselkügelchen ..keine Bilder nix....ich versuchte krampfhaft was zu erkennen aber - nichts.

Dann hörte ich einen Gedanken der sich immer wiederholte "Das interessiert uns nicht...das interessiert uns nicht..das interessiert uns nicht..das". Der Gedanke liess sich nicht abschalten und ich kriegte Panik und Adrenalin stieg in meinem Körper auf und ich dachte nur "kacke"...

Ich sass da, das Adrenalin war abgeebt und hörte es in meinem Kopf nachhallen: "Das interessiert uns nicht" ....und dann dachte ich:

"Aber mich interessiert es" und bin was essen gegangen. Später sass ich dann wieder auf dem Sessel und hab nachgedacht..es interessiert sie nicht...und warum sollten sie sich auch für meine kleinen ego spielchen interessieren...Vorhang auf oder Zu, Essen ja oder nein....und warum sollte MICH das interessieren?

Ich war im Vorfeld regelrecht überheblich, weil ich mich getraut hatte es zu rauchen und jetzt merk ich wie kontraproduktiv es ist Erwartungen zu stellen, sich wie ein "erlebnisstourist" aufzuführen, der Erfahrungen machen will um sich irgendwie "toll" zu fühlen. Da dachte ich plötzlich: "Was bist du nur für ein selbstsüchtiger Typ" und fühlte, das erfahrungen vielleicht garnicht für einen selber sind, sondern dafür da das wir die Menschheit allgemein vorranbringen also im Sinn von: Das wir Erkenntnisse die aus Erfahrungen entstehen weitergeben und nutzen....

Und das jede Freude die daraus entsteht als Geschenk betrachten müssen, auf das niemand ein Anrecht hat...das wir essen sollen wenn wir hungrig sind aber sich niemand für das wohlergehen der eigenen Seele sonst interessiert und das man darüber springen muss um die Menschheit als ganzes vorranzubringen.

Im Grunde eine ganz schön beschämende Sache. Ich weiss wenn ich zurückgehe das es egal ist ob ich als Mensch von 6.8 Milliarden Panik kriegt oder nicht..das es egal ist wie ich krampfhaft versuche immer alles perfekt zu machen aus Angst in den Abgrund zu stürzen...das klappt nicht und ich glaube Freude lässt sich nicht programmieren sondern ist immer ein Nebenprodukt des gedankenlosen gleitens im Leben.

Benutzeravatar
eden
Beiträge: 30
Registriert: 24. Jul 2008, 21:24
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

24. Jul 2008, 21:45

Ich habe wunderbarerweise mal Meow probieren dürfen. An dem Abend hatte ich schon 2c-e genommen,davon aber keine nennenwerten Effekte gehabt. Nach einiger Zeit(also nicht direkt darauf) habe ich meow nasal genommen. wieviel es genau war weiß ich mittlerweile nicht mehr-wohl so um die 10mg.

Das war der bisher "heftigste" Trip,allerdings wenig vergeistigt,ich war die gesamte Zeit nur so unglaublich verzaubert von dem morphenden Dingen um mich herum,ich war sehr erschlagen.
Gedanken waren allerhöchstens rudimentär vorhanden.


Mein Freund,der die gleiche Dosis(und auch vorher 2ce intus hatte) hatt keine nennenswerten Effekte bis auf Zahnschmerzen. Allerdings hatte das 2ce sehr stark optisch bei ihm gewirkt.
immerse Your Soul In Love

Benutzeravatar
Erraphex
Beiträge: 4347
Registriert: 18. Jan 2008, 09:06
Usertitel: Heart Space Explorer
Wohnort: Zwischen Himmel und Hölle
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: 5-MeO- / n,n-DMT

25. Jul 2008, 11:28

ginkgo hat geschrieben: Aber ich weiss, das ich eine Lektion gelernt habe eben.
Mein Eindruck von deinen ersten Erfahrungen ist (nein, dein Umgang mit diesen), dass du noch sehr, sehr stark davon profitieren wirst. :)
ginkgo hat geschrieben: Das wir Erkenntnisse die aus Erfahrungen entstehen weitergeben und nutzen....
Jap. Als ob sie zufällig genau dafür entstanden sind.
eden hat geschrieben:Das war der bisher "heftigste" Trip,allerdings wenig vergeistigt,ich war die gesamte Zeit nur so unglaublich verzaubert von dem morphenden Dingen um mich herum,ich war sehr erschlagen.Gedanken waren allerhöchstens rudimentär vorhanden.
5-Meo ist keine psychedelische "Denkdroge". Eigentlich zeichnet 5-Meo gerade aus, dass ein kosmischer Energie- und Datenstrom das Ego wegspült . ;)
eden hat geschrieben:Mein Freund,der die gleiche Dosis(und auch vorher 2ce intus hatte) hatt keine nennenswerten Effekte bis auf Zahnschmerzen.
Das ist typisch für 5-Meo. Es offenbart sich immer nur so weit, wie die Menschen auch bereit dafür sind...
happiness is the absence of resistance

Zurück zu „Tryptamine und Ergoline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste