Benutzeravatar
jase
Beiträge: 44
Registriert: 29. Okt 2010, 13:32
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

LSD in Globuli Form - Need Help

10. Aug 2017, 17:10

Servus zusammen,

ich habe neulich mit der Homöopathin meines Vertrauens telefoniert. Das Ergebnis war, das es gut für mich wäre LSD, am besten in der Potenz C30, zu mir zu nehmen, da alle angesprochenen Symptome darauf hinwiesen. Ich war etwas überrascht, den mit LSD hatte alles begonnen -> eine langer schwieriger Prozess, den ich nun fast ganz durch habe (hoffe ich :D ), und sollte anscheinend auch damit enden.

Wie dem auch sei... sehr euphorisiert habe ich bei verschiedenen Globuli-Herstellern angerufen und musste feststellen, dass dies weder in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, im Handel erhältlich ist.

Also nun zu meinem Anliegen:

Kennt jemand jemanden der fähig ist Globuli herzustellen oder weiß jemand jemanden bei dem ich besagte Kügelchen ordern könnte?
Der Wirkstoff sollte nicht das Problem sein :freak:

Seid lieb gegrüßt :knuddel:
dawo

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 966
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: LSD in Globuli Form - Need Help

29. Aug 2017, 23:55

Ich kenne etliche Analysen und Meta-Analysen, die alle eindeutig darauf hinweisen, dass Homöopathie purer Humbug ist.

Für oder gegen was soll denn bitte 1 Mikrogramm LSD gut sein?
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
jase
Beiträge: 44
Registriert: 29. Okt 2010, 13:32
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: LSD in Globuli Form - Need Help

29. Okt 2017, 15:34

Hey erstmal, :D

Du kannst soviele Analysen kennen wie du willst...
Ich hab einschlägige Erfahrungen mit Globuli gemacht, bei denen jeder Zweifel verschwunden ist.

Die Idee bei dem ganzen war, eine art "rest-energie" die evtl. noch im Organismus vorhanden war (hat sich in der zwischenzeit erledigt), auszuspülen.

Ich hatte vor ca. sieben Jahren mehrere Trips aus denen sich eine PTBS entwickelt hat. Da ich durch weiteres Trippen damals, nur weiter in meinen Sumpf gekommen bin und es nicht gerade besser wurde :spinnst: , kam mir die Idee einer sanfteren Methode... noch unter microdosing-neavou....

Wobei ich dann schließlich einen 8tel-Pappen gefuttert habe und so nochmal geklärt habe. Es ging gut, es war heftig - Erledigt.

Die ganze Idee halte ich immer noch für sehr spannend z. B. für User die typische "Bad-Trips" nicht verarbeitet haben/konnten und andauernde psychische Störungen davon getragen haben wie Schizophrenie oder etwaige Psychosen... Ich denke es wäre großes Heilpotential da...

Naja wie dem auch sei, stay funky -

jase

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 966
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: LSD in Globuli Form - Need Help

25. Okt 2018, 22:21

Feuchtgebiete ("Sumpf") sind super und sollten nicht abwertend gebraucht werden...!
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Benutzeravatar
nursultan tuyakbay
Beiträge: 235
Registriert: 12. Aug 2012, 21:30
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden

Re: LSD in Globuli Form - Need Help

27. Okt 2018, 10:57

also ich hab das so verstanden, in den globuli sind schlechte(!) sachen wie schlangengift und so drin, damit die dann in so stark verdünnter form doch wieder was gutes bringen quasi in der umkehrung, weil die verdünnungsrate noch weniger ist als die durchschnittliche verteilung dieser stoffe auf der erde wenn man jetzt einfach losgehen würde und den nächstbesten stein nach seinem schlangengiftgehalt untersuchen würde

lsd in so nem globuli hieße: dem körper das bischen lsd das er per zufall noch haben könnte zu entziehen :kotz: (für ne 'heilung')


edit: ich wusste das erst auch nicht und hab mir dann strychnin- und tollkirsche-globuli bestellt und die ganze pulle gefressen, weil zb strychnin in dosen von wenigen mg so n bischen so sein soll wie lsd (according to user '69ron' vom dmt-nexus-forum :) )

Benutzeravatar
ungelesene_bettlektüre
Beiträge: 966
Registriert: 9. Feb 2008, 15:50
Usertitel: Faktotum
Wohnort: https://derstandard.at/2000085308913/Wi ... t-der-Welt
Kontaktdaten: Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ

Re: LSD in Globuli Form - Need Help

30. Okt 2018, 18:08

nursultan tuyakbay hat geschrieben:
27. Okt 2018, 10:57
ich wusste das erst auch nicht und hab mir dann strychnin- und tollkirsche-globuli bestellt und die ganze pulle gefressen, weil zb strychnin in dosen von wenigen mg so n bischen so sein soll wie lsd (according to user '69ron' vom dmt-nexus-forum :) )
Strychnin sollte eigentlich ein Stimulanz sein, wenn man es genau richtig dosiert - die Lieblingsdroge von Hitler, hab' ich mal gehört.
„Sapere aude" ---laut der Übersetzung von Immanuel Kant; „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“

Zurück zu „Tryptamine und Ergoline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast